Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 03.01.2023, 11.58 Uhr: Am Silvesternachmittag (31.12.2022) kam es im Kreuzungsbereich Fackenburger Allee und Schwartauer Allee zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Ein Kind wurde dabei leicht verletzt. Weil es unterschiedliche Angaben zum Ablauf gibt, sucht die Polizei in Lübeck nun nach Zeugen des Unfalls.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 17:00 Uhr des Nachmittags an Silvester. Eine 69-jährige Hamburgerin fuhr mit ihrem silberfarbenen Opel Astra (Hamburger Kennzeichen) die Fackenburger Allee entlang in Richtung Innenstadt und passierte ihren Angaben zufolge die grün zeigende Ampelanlage an der Kreuzung zur Schwartauer Allee, um dann über die Bahnhofsbrücke weiterzufahren.

Zeitgleich fuhr aus der Schwartauer Allee kommend eine 45-jährige Lübeckerin mit ihrem Opel Meriva in violett in den Kreuzungsbereich ein. Mit im Fahrzeug saßen ihre drei Kinder. Auch die Lübeckerin erklärte, bei grün zeigender Ampel gefahren zu sein. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, die dadurch nicht unerheblich beschädigt wurden. Die hinten rechts sitzende 10-jährige Tochter der Lübeckerin wurde leicht verletzt, musste aber nicht vor Ort behandelt werden.

Bei einer Überprüfung der Schaltung der Ampelanlage konnten keine Fehler oder Mängel festgestellt werden. Vor diesem Hintergrund suchen die Ermittler des 2. Polizeireviers Lübeck nach möglichen Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder der Ampelschaltung zum Zeitpunkt des Unfalls machen können. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 0451 - 1316245 oder per Email an ed.luebeck.2pr@polizei.landsh.de.


Am Silvesternachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Symbolbild

Am Silvesternachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 155917   Autor: Polizeidirektion Lübeck   vom 03.01.2023 um 11.58 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.