Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei Verletzte bei Unfall in Kücknitz

Lübeck - Kücknitz: Archiv - 04.01.2023, 13.01 Uhr: Am späten Dienstagvormittag, 3. Januar, kam es im Lübecker Stadtteil Kücknitz an der Kreuzung Solmitzstraße/Kirchplatz zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Die beiden Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 11 Uhr befuhr ein 51-jähriger Mann aus Nordwestmecklenburg mit seinem Skoda die Straße Kirchplatz und wollte nach links in den Waldhusener Weg abbiegen. Beim Abbiegen kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß mit dem Ford Scorpio einer 82-jährigen Frau. Die Lübeckerin befuhr die Sackgasse der Solmitzstraße und wollte die Kreuzung in Richtung Kirchplatz überqueren.

Beide Personen waren alleine in ihren Fahrzeugen unterwegs und wurden durch den Aufprall leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Weil beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 13.000 Euro. Für die Dauer der Maßnahmen am Unfallort wurde die Kreuzung zeitweise voll gesperrt.

Die Polizeistation Kücknitz hat ein Ermittlungsverfahren u.a. wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Foto: Polizei

Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Foto: Polizei


Text-Nummer: 155940   Autor: PD Lübeck/red.   vom 04.01.2023 um 13.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.