Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecker stehen 41 Stunden pro Jahr im Stau

Lübeck: Es gibt eine neue weltweite Analyse der weltweiten Verkehrsdaten. Bei den 991 weltweit untersuchten Städten liegt Lübeck beim Stau auf Platz 185. In Deutschland ist es Platz 8. Und die Staus verlängern sich hier jedes Jahr weiter.

INRIX, Inc., ein weltweit führender Anbieter von Verkehrsanalysen und Connected-Car-Services, stellte am Dienstag die Global Traffic Scorecard 2022 vor. Die Staustudie identifiziert und bewertet Stau- und Mobilitätstrends in 50 Ländern. Für das Jahr 2022 zeigt sich: Das Verkehrsaufkommen nähert sich wieder dem Vorkrisenniveau von 2019 an, in Deutschland liegt es sogar darüber.

Besonders schlecht schneidet Lübeck ab. Hier standen die Autofahrer im vergangenen Jahr 41 Stunden lang im Stau. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von sieben Prozent, verglichen mit dem Vor-Pandemie-Jahr 2019 sogar ein Plus von 13 Prozent.

Die Lübecker Autofahrer bewegen sich mit gut 30 Kilometer pro Stunde durch die Stadt. Im Jahr 2019 waren es noch fünf Kilometer pro Stunde mehr. In verkehrsschwachen Zeiten werden gut 40 km/h erreicht, vor zwei Jahren waren es gut 45 km/h. Dabei werden alle Fahrten inklusive der Autobahnen und Bundesstraßen, zum Beispiel zwischen Lübeck und Travemünde eingerechnet. Der finanzielle Verlust für jeden Autofahrer in Lübeck liegt nach der Studie bei gut 411 Euro.

Die vollständige Studie ist unter inrix.com/scorecard abrufbar.

Beim Autofahren scheidet Lübeck besonders schlecht ab. Foto: VG/Archiv

Beim Autofahren scheidet Lübeck besonders schlecht ab. Foto: VG/Archiv


Text-Nummer: 156033   Autor: VG   vom 10.01.2023 um 12.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.