Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

BfL: Bus- und Radfahrstreifen bringen keine Verbesserung

Lübeck - St. Lorenz Süd: Die Wählergemeinschaft Bürger für Lübeck (BfL) fordert, den Verkehrsversuch in der Fackenburger Allee und Krempelsdorfer Allee zu beenden. Unter anderem, weil der Bus- und Radfahrstreifen kaum genutzt werde.

Bild ergänzt Text

Dazu erklärt Wählergemeinschaft in einer Mitteilung: „Der als Verkehrsversuch entlang der Fackenburger Allee zur Krempelsdorfer Allee im letzten Jahr angelegte Bus- und Radfahrstreifen stellt keine Verbesserung für den Bus- und Radfahrverkehr dar. Auf den Straßen herrsche ein hohes Autoverkehrsaufkommen. Der Bus- und Radfahrstreifen wird nicht zur Lösung beitragen.“

„Der Bus- und Radfahrstreifen auf der Fackenburger Allee zur Krempelsdorfer Allee dient der Stadtverwaltung als Alibipolitik für eine Klima- und Verkehrswende - die so aber nicht gelingen wird. Es wird immer wieder massive Staus geben, wenn Fahrspuren den Bus- und Radfahrstreifen weichen müssen“, unterstreicht Lothar Möller, BfL-Vorsitzender und Mitglied der Lübecker Bürgerschaft, diese Forderung.

„Die Menschen, die auf ein Auto angewiesen sind, erhalten seitens der Stadtverwaltung zu wenig Aufmerksamkeit“, sagt Möller.

„Der Bus- und Radfahrstreifen auf der Fackenburger Allee zur Krempelsdorfer Allee dient der Stadtverwaltung als Alibipolitik für eine Klima- und Verkehrswende - die so aber nicht gelingen wird“, meint Lothar Möller. Fotos: BfL

„Der Bus- und Radfahrstreifen auf der Fackenburger Allee zur Krempelsdorfer Allee dient der Stadtverwaltung als Alibipolitik für eine Klima- und Verkehrswende - die so aber nicht gelingen wird“, meint Lothar Möller. Fotos: BfL


Text-Nummer: 156070   Autor: BfL/red.   vom 12.01.2023 um 11.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.