Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Dieb auf frischer Tat gestellt

Lübeck - St. Jürgen: Am Donnerstag (12.01.) wurde eine Streifenwagenbesatzung des 4. Polizeireviers Lübeck in die Straße Hinter den Kirschkaten geschickt. Dort hatte ein Lieferant einen Mann wiedererkannt, der ihm kurz zuvor aus dem Lastwagen eine große graue Kiste mit Ware gestohlen hatte. Der Mann verfolgte den Dieb bis die Polizei kam.

Gegen 18:20 Uhr trafen die Beamten auf einen 57-jährigen Auslieferer aus Kiel sowie einen 34-jährigen Lübecker. Der Kieler erklärte, dass er gerade in der Kronsforder Allee bei einem Geschäft Ware ausgeliefert hatte. Da die Lieferung sehr umfangreich gewesen war, musste er mehrmals zwischen dem Lastwagen und dem Warenlager hin- und hergehen. Er sah dann noch, wie der Lübecker eine große graue Kiste von der Ladefläche nahm und damit wegging.

Der Lieferant setzte sich daraufhin in seinen Lastwagen und suchte in der näheren Umgebung nach dem Flüchtigen und der Ware. Als er ihn wiedergefunden hatte, rief er die Polizei. Da sich der 34-Jährige nicht ausweisen konnte, wurde er zur Personalienfeststellung zur Polizeiwache mitgenommen. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten ein Einhandmesser, welches sie beschlagnahmten. Nachdem die Identität des Lübeckers zweifelsfrei feststand, konnte er die Wache wieder verlassen.

Die Waren im Wert von mehreren hundert Euro wurden sichergestellt. Den Lübecker erwarten nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten ein Einhandmesser, welches sie beschlagnahmten. Foto: Symbolbild

Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten ein Einhandmesser, welches sie beschlagnahmten. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 156103   Autor: Polizeidirektion Lübeck   vom 13.01.2023 um 12.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.