Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Am Sonntag Sturmböen der Stärke 8 erwartet

Lübeck: Der Deutsche Wetterdienst erwartet am Samstag Windböen und stürmische Böen. Am Sonntag nimmt der Wind noch einmal zu. Dann sind in Lübeck Sturmböen der Stärke 8 möglich.

In der Nacht zu Sonntag nimmt der Wind etwas ab, am Sonntag erreicht ein Sturmfeld Schleswig-Holstein. Dann werden Böen bis Stärke 8 erwartet, in exponierten Lagen und in Schauern sind auch schwere Sturmböen der Stärke 10 möglich, so die Prognose des Deutschen Wetterdienstes. Der Wind weht dabei aus Süd, später südwestlichen Richtungen.

Der stürmische Südwind wird den Pegel der Trave in Lübeck um bis zu 80 Zentimeter unter den mittleren Wasserstand verringern. Nach bisherigen Berechnungen bleibt ein anschließendes Hochwasser aber aus. Nach den automatischen Modellprognosen des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrografie wird der Travepegel am Montagabend knapp 60 Zentimeter über dem mittleren Wasserstand liegen.

Die jeweils aktuelle Warnsituation finden Sie auf unserer Wetter-Seite.

Am Sonntag sind in Lübeck Sturmböen möglich. Symbolbild: Oliver Klink

Am Sonntag sind in Lübeck Sturmböen möglich. Symbolbild: Oliver Klink


Text-Nummer: 156113   Autor: red.   vom 14.01.2023 um 11.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.