Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Die Schätze des St. Annen-Museums

Lübeck - Innenstadt: Am kommenden Samstag, 21. Januar, führt die Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann ab 15 Uhr durch die Dauerausstellung des St. Annen-Museums unter dem Titel „Pfad der Meisterwerke – Die Schätze des St. Annen-Museums“.

Der „Jahrhundertspaziergang“ findet durch die unschätzbare, facettenreiche Sammlung des Museums statt: Die Lübecker Wohnkultur, mittelalterliche Gewänder, kostbare Stickereien, funkelnde Schmuckstücke der Silberschmiede, Porzellan, Glas oder Fayencen begegnen den Besucher regelmäßig in dem geschichtsträchtigen, ehemaligen Kloster. Der Rundgang in fachkundiger Begleitung erschließt die Sammlung wie ein prächtiges Mosaik neu und zeigt Geheimnisse aus der Wunderkammer des gebürtigen Lübeckers Jacob von Melle (1659 – 1743).

Die Teilnahme beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, für Kinder 6,50 Euro. Um eine Anmeldung wird telefonisch unter 0451-122 4137 gebeten.
Weitere Informationen unter https://st-annen-museum.de/

Ein Jahrhundertspaziergang durch die Sammlung des Museums. Foto: Archiv

Ein Jahrhundertspaziergang durch die Sammlung des Museums. Foto: Archiv


Text-Nummer: 156204   Autor: Veranstalter/red.   vom 19.01.2023 um 11.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.