Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Balkon-Brand erfasste Fassaden-Dämmung

Lübeck - St. Lorenz Nord: An der Vorwerker Straße kam es am Dienstag um kurz vor 15 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung. Auf einem Balkon im 2. Obergeschoss waren Plastik-Möbel in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits hinter die Fassaden-Dämmung gelaufen und drohte, auf die nächste Etage überzugehen.

Bild ergänzt Text

Kurz vor 15:00 Uhr entdeckte die 49-jährige Mieterin ein Feuer auf ihrem Balkon im zweiten Obergeschoss.

Die Einsatzkräfte der Wache 1 und der Freiwilligen Feuerwehr Vorwerk konnten die Flammen auf dem Balkon schnell ablöschen. Bereits um 15:10 Uhr konnte "Feuer aus!" gemeldet werden. Sie mussten aber mehrere Quadratmeter der Dämmung entfernen, um alle Glutnester zu erreichen. Erst gegen 16:26 Uhr konnte auch das letzte Einsatzfahrzeug einrücken.

Es entstand leichter Gebäudeschaden. Durch die Hitzeentwicklung zersprang eine Fensterscheibe der betroffenen Wohnung. Die Mieterin wird für die nächsten Tage bei Freunden unterkommen.

Nach ersten Ermittlungen wurde der Brand durch einen technischen Defekt auf dem Balkon ausgelöst.

Die Vorwerker Straße musste für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen auf den Umleitungsstrecken.

Die Feuerwehr löschte die brennenden Plastikmöbel auf dem Balkon. Fotos: STE, Paasch

Die Feuerwehr löschte die brennenden Plastikmöbel auf dem Balkon. Fotos: STE, Paasch


Text-Nummer: 156310   Autor: VG/POL   vom 24.01.2023 um 20.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.