Fridays for Future: Globaler Klimastreik am 3. März

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 20.02.2023, 14.05 Uhr: Am 3. März ruft Fridays for Future wieder weltweit zum Klimastreik auf. Auch in Lübeck geht die Klimagerechtigkeitsbewegung auf die Straße, die Demonstration beginnt um 11 Uhr auf dem Markt.

„Wir haben 2023 und die Klimakrise eskaliert mit jedem Tag. Hinter uns liegt ein Jahr, in dem Millionen Menschen von Klimafolgen betroffen waren und ihr Zuhause verloren haben. Doch was wir aktuell erleben, sind Regierungen, die neue fossile Projekte planen und einen Verkehrsminister, der noch immer neue Autobahnen bauen will. Auch nach 4 Jahren Klimastreik müssen wir deshalb noch immer fordern, dass sich Regierungen an das Pariser Klimaabkommen halten.“, so Fine Beckfeld von Fridays for Future Lübeck.

Weltweit gehen am 3. März junge Menschen für Klimagerechtigkeit, den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und eine lebenswerte Zukunft für alle auf die Straße.

„Wir haben keine Zeit mehr für fossile Politik von vorgestern – deswegen gehen wir am 3.3. wieder weltweit auf die Straße. Wir streiken für eine echte Verkehrswende, die allen Menschen gute Mobilität ermöglicht, für die entschiedene Umsetzung der Energiewende - für echte Veränderung und klimagerechte Lösungen!“, sagt Jan Decker von Fridays for Future Lübeck.

Fridays for future fordern den massiven Ausbau von erneuerbaren Energien. Foto: Archiv

Fridays for future fordern den massiven Ausbau von erneuerbaren Energien. Foto: Archiv


Text-Nummer: 156857   Autor: FFF/red.   vom 20.02.2023 um 14.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]