Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Sparkasse zu Lübeck
Sparkasse zu Lübeck

SPD St. Gertrud Süd ehrt und wählt

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 08.04.2023, 11.13 Uhr: „Danke für euer Engagement und für die Treue zur Partei“, mit diesen einleitenden Worten des Vorsitzenden des SPD Ortsvereins St. Gertrud Süd Peter Klaffs begann die Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten des Mehr Generationen Hauses (MGH) in Eichholz.

Die dankenden Worte richteten sich an Jürgen Hagenow und Birgitt Mohrhagen die auf eine Mitgliedschaft von 50 und 40 Jahren „Sozileben“ zurückblicken können. In einer von Thomas Rother launisch vorgetragen Laudatio wurde eindrucksvoll an die politischen Ereignisse der letzten fünf Jahrzehnte erinnert und viele Highlights und Kuriositäten noch einmal in Erinnerung gerufen. Beide Jubilare waren sehr aktiv in das Parteileben in Lübeck integriert, hatten politische Verantwortung übernommen und damit viel zum Gelingen Lübecks beigetragen. Lang anhaltender Applaus der Anwesenden war da nur ein kleines Dankeschön für verdienstvolle Jahre.

Im weiteren Verlauf des Abends, bei Schinken- und Käsebrot, wurde im Rahmen der „aktuellen Stunde“ auf die derzeitigen politischen Zustände in Lübeck eingegangen und das Verhalten anderer politischer Mitstreiter mit Argwohn beäugt: "Der ehemalige Kooperationspartner der Fraktion scheint völlig vom Kurs abgekommen zu sein, was wohl daran liegen mag, dass wir Sozis sie nicht mehr lenken können." Aber auch andere Parteien und politischen Gemeinschaften, die aus Sicht der Anwesenden keinesfalls konstruktiv für Lübeck agieren sondern hauptsächlich nur verhindern und versuchen „Augenwischerei“ zu betreiben, war wenig Verständnis vorhanden.

Die anwesenden Bürgerschaftskandidaten Gabriele Gröschl-Bahr, Julian Lange und Frank Zahn versprachen in der neuen Bürgerschaft die SPD politische Sacharbeit für Lübeck auch weiterhin in den Vordergrund des Handelns zu stellen und die Fehleinschätzungen der „Kurslosen“ zu korrigieren.

Bei den anschließenden Wahlen wurden unter anderem Peter Klaffs zum Vorsitzenden und Gabriele Gröschl-Bahr als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Thomas Kröger verwaltet weiterhin die Finanzen und Frank Zahn wird sich um das Schriftliche kümmern. Komplettiert wird der Vorstand dann noch durch sechs weitere Beisitzer.

Alle Anwesenden versprachen sich auch weiterhin aktiv an dem Kommunalwahlkampf zu beteiligen damit das angestrebte politische Ziel, mindestens 16 Direktmandate zu gewinnen, gelingen kann.

Peter Klaffs ehrte die langjährigen Mitglieder Birgitt Mohrhagen und Jürgen Hagenow. Foto: SPD

Peter Klaffs ehrte die langjährigen Mitglieder Birgitt Mohrhagen und Jürgen Hagenow. Foto: SPD


Text-Nummer: 157851   Autor: SPD/red.   vom 08.04.2023 um 11.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


DRK Lübeck
DRK Lübeck