Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

MUNOL startete mit einem Empfang beim Bürgermeister

Lübeck: Die diesjährige Konferenz „Model United Nations Of Lübeck“ (MUNOL) der Thomas-Mann-Schule (wir berichteten am Samstag) startete mit dem Empfang der auswärtigen Gäste bei Bürgermeister Jan Lindenau im Lübecker Rathaus.

Die Schüler trafen an der Thomas-Mann-Schule ein und konnten sich direkt bei der Registration anmelden und ihre Namensschilder abholen. Anschließend fand die Begrüßung der Gäste im Rathaus statt. Die Zeremonie wurde von einer Rede des Bürgermeisters Jan Lindenau eröffnet. Auch Conference Manager Sophia Schweizer und Secretary General Louise Bouwer hielten jeweils eine Rede, in der sie sich für das Erscheinen aller Teilnehmer bedankten und ihre Freude auf die Konferenz ausdrückten. Danach standen den Schülern noch Getränke zur Verfügung. Eine kleine Gruppe konnte sich zudem das Rathaus durch eine Führung genauer anschauen und etwas mehr über die Geschichte des Gebäudes erfahren.

Zum Abschluss des Abends trafen sich sowohl die Delegierten und Chairs in ihren Komitees als auch die einzelnen Organisationsteams privat, gingen beispielsweise essen und machten sich so einen netten Abend. Damit endete der erste Tag der diesjährigen Konferenz mit Vorfreude auf die nächsten Tage.

Bürgermeister Jan Lindenau empfing die Schüler im Rathaus. Foto: MUNOL

Bürgermeister Jan Lindenau empfing die Schüler im Rathaus. Foto: MUNOL


Text-Nummer: 158836   Autor: MUNOL/red.   vom 23.05.2023 um 07.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.