Forscher in Kiel und Lübeck unter den weltweit Besten

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 02.06.2023, 09.59 Uhr: 37 Koryphäen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und der Sektion Medizin der Universität zu Lübeck sind vom Wissenschaftsportal Research.com für ihre Forschungsleistungen ausgezeichnet worden: 20 in Kiel, 17 in Lübeck.

Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan Schreiber erhielt den „Medicine Leader Award“. Er ist Direktor der Klinik für Innere Medizin I des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, Direktor des Instituts für Klinische Molekularbiologie des UKSH und der CAU, Sprecher des Exzellenzclusters Precision Medicine in Chronic Inflammation (PMI) und Professor an der Medizinischen Fakultät der CAU.

Das Portal hat ein Ranking exzellenter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Medizin erstellt. Insgesamt werden 892 „Best Medicine Scientists“ in Deutschland und mehr als 17.000 weltweit aufgelistet. In Deutschland führt Prof. Schreiber dieses Ranking auf Platz eins an. Im weltweiten Vergleich liegt er auf Platz 118.

Nach Angaben von Research.com wurden für das Ranking Daten von rund 68.900 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit ausgewertet. Die USA dominieren die Rangliste mit den meisten führenden Medizin-Expertinnen und -Experten, nach Großbritannien nimmt Deutschland den dritten Platz ein. Die Auswahlkriterien für das Ranking der Spitzenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler beruhen auf dem Anteil der Veröffentlichungen innerhalb des jeweiligen Fachgebiets sowie den Auszeichnungen und Leistungen der Forschenden, heißt es auf dem Portal. Research.com hatte bereits im vergangenen Jahr die besten Forschenden der Welt gelistet; eine Aufteilung nach Fachgebieten kam in diesem Jahr hinzu.

„Wir sind stolz auf die Leistungen der aktiven und ehemaligen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des UKSH, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität zu Lübeck, die Research.com zu den Besten in der Medizin zählt“, heißt es dazu in einer Mitteilung des Klinikums.

„Best Medicine Scientists“ in Kiel

Prof. Dr. Ralf Baron, Prof. Dr. Daniela Berg, Prof. Dr. Ingolf Cascorbi, Prof. Dr. Enno Christophers, Prof. Dr. Günther Deuschl, Prof. Dr. Andre Franke, Prof. Dr. Axel Hauschild, Prof. Dr. Wilfrid Jänig, Prof. Dr. Olav Jansen, Prof. Dr. Wolfram Klapper, Prof. Dr. Michael Kneba, Prof. Dr. Michael Krawczak, Prof. Dr. Rolf Mentlein, Prof. Dr. Ulrich Mrowietz, Prof. Dr. Klaus Rabe, Prof. Dr. Christoph Röcken, Prof. Dr. Stefan Rose-John, Prof. Dr. Philip Rosenstiel, Prof. Dr. Martin Schrappe, Prof. Dr. Stefan Schreiber

„Best Medicine Scientists“ in Lübeck

Prof. Dr. Lars Bertram, Prof. Dr. Stefan Borgwardt, Prof. Dr. Georg Brabant, Prof. Dr. Klaus Diedrich, Prof. Dr. Jeanette Erdmann, Prof. Dr. Gabriele Gillessen-Kaesbach, Prof. Dr. Wolfgang Gross, Prof. Dr. Andrew Hicks, Prof. Dr. Alexander Katalinic, Prof. Dr. Holger Kirchner, Prof. Dr. Christine Klein, Prof. Dr. Inke König, Prof. Dr. Christoph Lange, Prof. Dr. Hendrik Lehnert, Prof. Dr. Thomas Münte, Prof. Dr. Peter Pramstaller, Prof. Dr. Detlef Zillikens

Mehr Informationen: Research.com

37 Forscher des UKSH und der Universitäten in Kiel und Lübeck unter den weltweit Besten in der Medizin. Foto: Archiv

37 Forscher des UKSH und der Universitäten in Kiel und Lübeck unter den weltweit Besten in der Medizin. Foto: Archiv


Text-Nummer: 159056   Autor: UKSH/red.    vom 02.06.2023 um 09.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]