Kind auf Zweiwege-Radweg angefahren

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 02.06.2023, 16.55 Uhr: Am Freitagmittag gegen 13.20 Uhr kam es zu einem Unfall an der Einmündung "Bei der Schafsbrücke" in die Ratzeburger Allee. Ein Kind befuhr den Radweg stadtauswärts auf der linken Seite und wurde von einem Fahrzeug erfasst.

Bild ergänzt Text

Die Autofahrerin hatte das Mädchen auf dem Fahrrad offenbar übersehen. Das Kind stürzte unter das Auto, war aber entgegen ersten Meldungen nicht unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Ein Notarzt versorgte das Mädchen, bevor es in die Klinik gebracht wurde. Nach ersten Angaben der Polizei erlitt das Mädchen nur leichte Fußverletzungen. Eine zwei Rettungswagen-Besatzung kümmerte sich um die Autofahrerin, die unter Schock stand. Sie konnte die Autofahrt nicht fortsetzen und wurde von Bekannten abgeholt.

An dieser Stelle ist das Radfahren stadtauswärts ausdrücklich erlaubt. Ein Verkehrszeichen weist auf die besondere Gefahrensituation hin.

Die Radfahrerin wurde beim Überqueren der Einmündung von einem Auto erfasst. Fotos: STE

Die Radfahrerin wurde beim Überqueren der Einmündung von einem Auto erfasst. Fotos: STE


Text-Nummer: 159083   Autor: VG   vom 02.06.2023 um 16.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]