Unbekannte zerkratzen Fahrzeuge

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 23.06.2023, 14.32 Uhr: Anfang der vergangenen Woche (12.-15.06.) kam es im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Nord zu zahlreichen Sachbeschädigungen an parkenden Fahrzeugen. Die bislang unbekannten Täter richteten einen Gesamtschaden von mehreren tausend Euro an.

Bereits am Dienstag, den 13.06.2023, kam es im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Nord zu mindestens zehn Sachbeschädigungen an parkenden Fahrzeugen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge ereigneten sich die Taten in der Zeit zwischen 07:30 Uhr und 13:30 Uhr in der Straße Schützenhof.

Im Zeitraum zwischen dem 12. und 15.06.2023 registrierte die Polizei in der Lindenstraße und näheren Umgebung sechs weitere und ähnlich gelagerte Taten an ordnungsgemäß abgestellten Kfz.

Da vornehmlich die Beifahrerseiten der Autos, aber auch eines Wohnmobils betroffen sind, gehen die Ermittler davon aus, dass Unbekannte von der Gehwegseite agierten und mittels eines spitzen Gegenstandes den Lack im Vorbeigehen zerkratzten.

Der Schaden beläuft sich auf eine untere fünfstellige Summe.

Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im Umfeld der Straße Schützenhof sowie der Lindenstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0451-131 6245 oder per E-Mail an ED.Luebeck.2PR@polizei.landsh.de zu melden. Dass ein Zusammenhang zwischen den Geschehnissen besteht, kann nicht ausgeschlossen werden.

Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigungen aufgenommen und sucht Zeugen. Foto: Symbolbild

Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigungen aufgenommen und sucht Zeugen. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 159540   Autor: Polizeidirektion Lübeck   vom 23.06.2023 um 14.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]