Football: Cougars unterliegen in Langenfeld

Lübeck: Archiv - 02.07.2023, 17.29 Uhr: In einem mitreißenden Footballspiel am Samstag trafen die Langenhagen Longfeld und die Lübeck Cougars aufeinander. Die Longhorns behielten letztendlich die Oberhand und setzten sich mit 35:25 gegen die Cougars durch.

Bereits zu Beginn des Spiels überraschten die Cougars die Gastgeber mit einem Onsidekick, der erfolgreich war und ihnen den Ballbesitz sicherte. Die Offense der Cougars drang tief in die Hälfte der Longhorns vor, wurde jedoch kurz vor der Endzone gestoppt. Aufgrund eines schlechten Snaps gerieten die Longhorns unter Druck und der Spielmacher entschied sich, den Ball aus der eigenen Endzone zu befördern. Dies führte zu einem Safety für die Cougars, die somit die ersten beiden Punkte des Spiels erzielten.

Die Longfelds ließen sich jedoch nicht entmutigen und antworteten mit einem Touchdown-Lauf von Rayshon Mills, gefolgt von einem erfolgreichen Extrapunkt. Damit übernahmen die Gastgeber die Führung. Die Cougars zeigten jedoch eine starke Offensivleistung und erzielten durch einen Touchdown und den anschließenden Extrapunkt erneut die Führung.

Das erste Viertel war geprägt von weiteren spannenden Momenten. Die Cougars versuchten erneut einen Onsidekick, aber diesmal konnten die Longfelds den Ball erobern. Sie nutzten die Chance und erzielten einen Touchdown durch Receiver Austin Johnsen, gefolgt von einem erfolgreichen Extrapunkt. Somit gingen die Longfelds mit einem 14:9-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Nach der Pause erzielten die Cougars durch ein Field Goal weitere drei Punkte, konnten aber den Rückstand nicht aufholen. Die Longfelds antworteten mit einem weiteren Touchdown von Austin Johnsen und einem erfolgreichen Extrapunkt, um ihren Vorsprung auf 21:12 auszubauen.

Das vierte Viertel sollte noch einmal turbulent werden. Die Cougars kämpften sich mit einem Touchdown-Pass von Quarterback Schimenz auf Paul Mäusling zurück, gefolgt von einem Extrapunkt, auf 21:19 heran. Doch die Longhorns ließen nicht locker und antworteten mit einem Touchdown von Timo Köhler und einem erfolgreichen Extrapunkt von Carlo Zimmermann, um ihren Vorsprung auf 35:19 auszubauen.

Die Cougars gaben jedoch nicht auf und erzielten kurz vor Schluss einen weiteren Touchdown durch einen Pass von Schimenz auf Paul Mäusling. Um die Partie noch zu drehen, entschieden sich die Cougars für eine 2-Point Conversion, konnten diese jedoch nicht erfolgreich abschließen.

Letztendlich behielten die Longfelds die Oberhand und sicherten sich den verdienten 35:25-Sieg. Die Cougars werden nun ihre Aufmerksamkeit auf das kommende Spiel gegen die Oldenburg Knights richten, das am 8. Juli um 16 Uhr stattfindet.

Die Lübecker unterlagen in Langenhorn mit 25:35. Foto: Josh Arndt Photography

Die Lübecker unterlagen in Langenhorn mit 25:35. Foto: Josh Arndt Photography


Text-Nummer: 159737   Autor: Dennis Reinke   vom 02.07.2023 um 17.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]