Timmendorfer Strand: Feuer in Ferienwohnung

Ostholstein: Archiv - 03.07.2023, 12.12 Uhr: In der Nacht zu Samstag (01.07.) kam es in einer Ferienwohnung in Timmendorfer Strand zu einem Brand. Eine Frau konnte sich gemeinsam mit ihrem Sohn rechtzeitig vor dem Feuer retten. Beide kamen anschließend ins Krankenhaus.

Gegen 02:30 Uhr wurde die Polizei zu einem Brand in Timmendorfer Strand alarmiert. Ausgebrochen war das Feuer in einer Ferienwohnung im Ortsteil Niendorf, welche zu dieser Zeit durch eine 38-jährige Hamburgerin gemeinsam mit ihrem 7-jährigen Sohn bewohnt wurde.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die Frau durch den Flammenschein im Wohnbereich wach geworden und verließ die Erdgeschosswohnung noch rechtzeitig mit ihrem Kind über ein Schlafzimmerfenster.

Nachdem das betroffene Mehrfamilienhaus geräumt wurde, brachte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Gegen 02:55 Uhr waren die Löscharbeiten abgeschlossen. Die Bewohner der übrigen Ferienwohnungen konnten anschließend ins Gebäude zurückkehren.

Mutter und Kind wurden nach erster Versorgung durch den Rettungsdienst mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Weitere Verletzungen erlitten sie nicht.

Die Kriminalpolizei Bad Schwartau hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen. Hinweise auf eine vorsätzliche Inbrandsetzung liegen nicht vor. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

Mutter und Kind wurden nach erster Versorgung durch den Rettungsdienst mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Foto: Symbolbild

Mutter und Kind wurden nach erster Versorgung durch den Rettungsdienst mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 159759   Autor: Veranstalter/red.   vom 03.07.2023 um 12.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]