Förderpreis Jugend-Gesundheit der Gemeinnützigen

Lübeck: Archiv - 11.07.2023, 11.32 Uhr: Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche ist ein wichtiges gesellschaftliches Anliegen und Ziel der Gesundheitspolitik. Deswegen schreibt die Gemeinnützige schon seit 1997 den Förderpreis Jugendgesundheit aus, der in diesem Jahr zum 14. Mal verliehen wird.

In der Kindheit und Jugend werden die Grundlagen für ein gesundes und glückliches Leben gelegt. Die Gemeinnützige möchte zur Stärkung und Verbesserung der Gesundheit der Kinder und Jugendlichen beitragen. „Unsere Gesellschaft versucht, den vielfältigen Auswirkungen, zum Beispiel der Covid-Pandemie und anderen gesundheitlichen und gesellschaftlichen Phänomenen, auf unsere Kinder und Jugendlichen zu begegnen, die Problematiken aufzugreifen und diese abzumildern“, heißt es dazu in der Ausschreibung. Deswegen hat die Gemeinnützige schon 1997 diesen Förderpreis ausgeschrieben, der in diesem Jahr zum 14. Mal verliehen wird.

Sowohl ehrenamtlich tätige private als auch städtische Institutionen sowie durch städtische Einrichtungen oder Privatpersonen sowie auch Vereine geschaffene beispielhafte Projekte für die gesundheitliche Prävention und Förderung von Kindern und Jugendlichen in Lübeck können mit dem Preis ausgezeichnet werden.

In diesem Jahr ist es den Veranstaltern ein besonderes Anliegen, Projekte auszuzeichnen und damit zu unterstützen, die Notlagen, die während der Pandemie entstanden sind, lindern helfen beziehungsweise die Zielvorstellungen und Ideen entwickelt haben, Kindern und Jugendlichen trotz aller Hindernisse zu geistiger und körperlicher Bewegung, Ablenkung und Förderung zu verhelfen.

Wer sein Projekt vorstellen möchte, schreibt bis zum 15. Juli 2023 an die „Gemeinnützige“, Königstraße 5, 23552 Lübeck. Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle unter Telefon 0451-583448 0 oder über info@die-gemeinnuetzige.de. Der Förderpreis beträgt 2.500 Euro.

Infos gibt es in der Geschäftsstelle in der Königstraße. Foto: Archiv

Infos gibt es in der Geschäftsstelle in der Königstraße. Foto: Archiv


Text-Nummer: 159945   Autor: Veranstalter/red.   vom 11.07.2023 um 11.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]