Lübecker Läuferinnen in Hamburg

Lübeck: Archiv - 18.07.2023, 13.39 Uhr: Acht Läuferinnen des TuS Lübeck waren für den 1. Norddeutscher Breitensportpokal der Landesverbände vom 13.-15. Juli 2023 nominiert und sind bei hochsommerlichen Temperaturen nach Hamburg gefahren. Der Austragungsort war die Eisbahn Stellingen.

Neun Landesverbände nahmen teil: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Die Lübecker Rollkunstläuferinnen erzielten folgende Platzierungen:
1. Platz: Jule Groenow (Kunstläufer 1)
3. Platz: Philine Borchert (Minis 2.2)
4. Platz: Mona Lang (Freiläufer 3.1) , Milana Kraslinikov (Figurenläufer 2)
5. Platz: Svenja Ahrens (Freiläufer 3.2), Lea Freiberg (Cup)
7. Platz: Johanna Tissen (Figurenläufer 3.1), Larissa Groenow(Cup)

Erfolgreich in Hamburg: Mona Lang, Johanna Tissen, Svenja Ahrens, Jule Groenow, Milana Kraslinikov, Larissa Groenow. Foto: Silja Meynberg

Erfolgreich in Hamburg: Mona Lang, Johanna Tissen, Svenja Ahrens, Jule Groenow, Milana Kraslinikov, Larissa Groenow. Foto: Silja Meynberg


Text-Nummer: 160091   Autor: TuS/red.   vom 18.07.2023 um 13.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]