Festnahme nach Einstieg in Gartenlaube

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 21.07.2023, 11.54 Uhr: Am gestrigen Donnerstagabend (20.07.2023) bemerkten Zeugen eine fremde Person in einer Gartenlaube in einem Kleingartengelände in der Lübecker Dorfstraße und informierten die Besitzerin. Der Mann konnte festgenommen werden. Die Polizei ermittelt.

Eine 51-jährige Lübeckerin erhielt durch Bekannte Kenntnis darüber, dass sich wohl jemand unberechtigt in ihrer Gartenlaube im Kleingartengelände Mühlentor aufhalten würde. Sie rief daraufhin die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung konnte einen 42-jährigen Lübecker in dem Gartenhaus antreffen. Der war zuvor offenbar durch ein eingeschlagenes Fenster in das Haus eingestiegen.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und ins Gewahrsam gebracht. Nach Sachvortrag bei der Staatsanwaltschaft Lübeck am heutigen Tag (21.07.2023) kam der Lübecker wieder auf freien Fuß. Eine Anzeige wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs und der Sachbeschädigung wurde gefertigt. Ob der 42-Jährige mit weiteren Straftaten in Verbindung gebracht werden kann, ist nun Gegenstand von Ermittlungen. Diese werden bei der Polizeistation St. Jürgen geführt.

Eine Streifenwagenbesatzung konnte einen 42-jährigen Lübecker in dem Gartenhaus antreffen. Foto: Polizei

Eine Streifenwagenbesatzung konnte einen 42-jährigen Lübecker in dem Gartenhaus antreffen. Foto: Polizei


Text-Nummer: 160168   Autor: Polizei   vom 21.07.2023 um 11.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]