Flavia Striquer gewinnt internationalen Preis

Lübeck: Archiv - 31.07.2023, 14.38 Uhr: Flavia Striquer, Gesangsstudentin an der Musikhochschule Lübeck (MHL), ist Preisträgerin beim Clip Wettbewerb in Portofino, einem der wichtigsten internationalen Wettbewerbe für Gesang.

MHL-Studentin Flavia Striquer aus der Klasse von Prof. Manuela Uhl hat den mit 4.000 Euro dotierten zweiten Preis beim Portofino-Gesangswettbewerb gewonnen. Die prominente Jury aus Vertretern renommierter Opernhäuser hat sie mit ihrer Interpretation von Arien aus Opern des 19. Jahrhunderts überzeugt, unter anderem von Leoncavallo, Puccini, Gounod und Bizet. In drei Runden, die vom 18. bis zum 22. Juli in Portofino ausgetragen wurden, setzte sie sich gegen zehn Finalisten durch. Beim Preisträgerkonzert sang Striquer, begleitet vom Orchester der Opera Carlo Genova, unter Leitung von Alessandro Bonato.

Die gebürtige Brasilianerin studiert in der Klasse von Professor Manuela Uhl im zweiten Semester im Masterstudiengang. Parallel ist sie ab September bereits im Opernstudio Zürich engagiert. Striquer ist glücklich über ihren Wettbewerbserfolg: „Ich hätte nie gedacht, als ich das Wagnis eingegangen bin nach Europa zu kommen, dass ich nach vier Jahren einen Preis bei solch einem Wettbewerb gewinnen und einen Vertrag bei einem der renommiertesten Opernstudios in der Tasche habe würde.“ In Hochschulproduktionen war sie bereits in großen Rollen zu hören wie die der „Schönen Galathee“ in Franz von Suppés gleichnamiger Operette, der „Fiordiligi“ in Mozarts Così fan tutte sowie als Solistin in Bachs h-moll Messe.

Der Wettbewerb gilt als Sprungbrett für große Karrieren: Jasmin Delfs, Absolventin der MHL ebenfalls aus der Klasse von Manuela Uhl, hat ihn 2021 gewonnen und singt seither an renommierten Häusern wie am Nationaltheater München, bei den Salzburger Festspielen, an der Scala, am Theater an der Wien sowie demnächst mit einem Festengagement an der Semperoper Dresden.

Flavia Striquer ist Preisträgerin es Portofino Wettbewerbs. Foto: scholzshootspeople/MHL

Flavia Striquer ist Preisträgerin es Portofino Wettbewerbs. Foto: scholzshootspeople/MHL


Text-Nummer: 160317   Autor: MHL/red.   vom 31.07.2023 um 14.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]