Jugendnetzwerk informiert über CSD

Lübeck: Archiv - 11.08.2023, 14.41 Uhr: Das Jugendnetzwerk lambda::nord gibt im Vorfeld der bevorstehenden Christopher Street Day Veranstaltungen in Lübeck wichtige Informationen und Einblicke in das vielfältige Programm für junge queere Menschen bekannt.

Mit über 5.000 Teilnehmenden im vergangenen Jahr ist der CSD in Lübeck eine bedeutende Großdemonstration für die Stadt und das Umland. Die Veranstaltung, die am 19. August mit der Demonstration unter dem Motto #bleibMUTIG ihren Höhepunkt erreicht, zieht nicht nur Aktivisten aus der LGBTIQ+-Community an, sondern wird auch von vielen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht. Junge Menschen nutzen den CSD nicht nur zur Selbstrepräsentation, sondern setzen auch ein starkes Zeichen für eine demokratische Gesellschaft, die Menschenrechte achtet und die Rechte queerer Personen unterstützt. Für junge queere Menschen ist es wesentlich ein unterstützendes Umfeld zu erfahren, etwa wenn es während oder im Anschluss des CSD zu einem Coming-Out kommt.

Das Straßenfest am 18. August sowie die abschließende Demonstration am 19. August werden auch von zahlreichen jungen Menschen gefeiert. Das Jugendnetzwerk lambda::nord e.V. appelliert an junge LSBTIQ* und ihre Angehörigen und Fachkräfte sich auf Großveranstaltungen wie den CSD vorzubereiten und sich mit dem Thema „Awareness beim Feiern“ auseinanderzusetzen. Moritz Griepentrog (Landesgeschäftsführung) betont: „Ein besonderes Augenmerk liegt für uns auf der Sicherheit aller Teilnehmer. Der CSD ist nicht nur eine Party, sondern für viele junge queere Menschen ein bedeutsamer Tag im Jahr. Er bietet Möglichkeiten für politische Bildung, Kinder- und Jugendbeteiligung sowie ein starkes Signal für eine offene und vielfältige Gesellschaft."

Das Jugendnetzwerk lambda::nord e.V. bietet über zwei Wochen im Rahmen des CSD ein vielfältiges Programm an verschiedenen Terminen an. Dazu gehören Workshops in Vorbereitung auf die Demoteilnahme, Jugendgruppentreffen für Interessierte, ein Treffen für Regenbogenfamilien und ein Kennenlernen von NaSowas, der Informations- und Beratungsstelle, die seit 25 Jahren junge queere Menschen in Norddeutschland unterstützt.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und dem Programm gibt es auf der offiziellen Website des Lübecker CSD e.V. Lübeck Pride unter www.luebeck-pride.de.

Das Jugendnetzwerk gibt im Vorfeld der Veranstaltungen wichtige Informationen und Einblicke in das vielfältige Programm. Foto: Archiv/JW

Das Jugendnetzwerk gibt im Vorfeld der Veranstaltungen wichtige Informationen und Einblicke in das vielfältige Programm. Foto: Archiv/JW


Text-Nummer: 160528   Autor: Jugendnetzwerk/red.   vom 11.08.2023 um 14.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]