Bahnübergang Gneversdorfer Weg gesperrt

Lübeck - Travemünde: Archiv - 04.09.2023, 20.11 Uhr: Am Montag sind die Umbauarbeiten der Bahn an der Stellwerkstechnik in Lübeck gestartet. Ab Montagabend, 4. September, 23 Uhr, bis 29. September 2023, 4 Uhr, ist der Zugverkehr zwischen Lübeck-Hauptbahnhof und Travemünde eingestellt. Es kommt auch zu Sperrungen von Bahnübergängen.

Bild ergänzt Text

Zunächst treffen die Arbeiten Travemünde. Der Bahnübergang Gneversdorfer Weg, der Hauptzufahrtsweg in den Ort und zum Priwall, wird von Dienstag, 5. September 2023, bis Mittwoch, 6. September, 16 Uhr, gesperrt. Vom 6. September, 17 Uhr, bis 22. September, 20 Uhr ist der Bahnübergang Teutendorfer Weg gesperrt. Die lange Umleitungsstrecke erfolgt über Teutendorf.

Vom 11. September, 6 Uhr, bis 25. September, 5 Uhr, wird an der Strecke von Lübeck nach Neustadt in Holstein gearbeitet. Der Zugverkehr wird eingestellt. Zu Sperrungen von Bahnübergängen liegen noch keine Informationen vor.

Die Bahnlinie Lübeck - Bad Oldesloe ist vom 22. September, 22.30 Uhr, bis 25. September, 2 Uhr, und vom 29. September, 22.30 Uhr, bis 2. Oktober, 2 Uhr, gesperrt. Dafür fahren Busse zwischen Lübeck, Reinfeld und Bad Oldesloe.

In Travemünde kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Fotos: Helge Normann

In Travemünde kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Fotos: Helge Normann


Text-Nummer: 160972   Autor: VG   vom 04.09.2023 um 20.11 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]