Manfred Oehmichen stellt am Kaufhof aus

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 07.09.2023, 16.26 Uhr: Wer die Filiale Lübeck-Kaufhof der Deutschen Bank besucht, kann dort nicht nur Bankgeschäfte erledigen oder sich beraten lassen. Auch die Begegnung mit Kunst ist derzeit möglich, denn der Lübecker Maler Manfred Oehmichen zeigt dort eine Auswahl seiner Werke.

„Wir sind glücklich, diese wunderbaren Bilder an unseren Wänden zu sehen“, sagt Filialdirektorin Kathrin Keller. Auch viele Kundinnen und Kunden haben sich seit der Ausstellungseröffnung Anfang September begeistert gezeigt.

Manfred Oehmichen arbeitet intensiv mit Acryl- und Ölfarben. Seine Zeichnungen und Bilder sollen vor allem „schön“ sein, das heißt lebendig und strahlend. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Bilder nur angenehm, lieblich und fröhlich oder auch nur „sympathisch“ sein sollen. Vielmehr geht es um das „in sich stimmig“ sein, das heißt darum, einem inneren emotionalen und ästhetisch-logischem Konzept zu folgen. Damit aber sind auch Bilder, die überwiegend dunkel, negativ, depressiv oder auch aggressiv wirken, nach dem Verständnis des Künstlers als schön anzusehen, wenn sie diese Absicht mit Nachdruck vermitteln.

Zu sehen sind die Arbeiten während der Öffnungszeiten noch bis 22. Dezember (geöffnet Montag und Dienstag, jeweils von 9 bis 13 Uhr, sowie Donnerstag von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr).

Manfred Oehmichen stellt in der Filiale am Kaufhof aus. Foto: Deutsche Bank

Manfred Oehmichen stellt in der Filiale am Kaufhof aus. Foto: Deutsche Bank


Text-Nummer: 161041   Autor: Deutsche Bank   vom 07.09.2023 um 16.26 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]