Konzert für Cello und Schlagwerk

Lübeck: Archiv - 12.09.2023, 11.39 Uhr: Ein ungewöhnliches Konzert bietet das Duo Raphani am Dienstag, 12. September, um 19.30 in den Kammerspielen: Manuel Rettich, Solopauker der Lübecker Philharmoniker, und seine Schwester, die Pianistin Annette Rettich, spielen ein Programm für Violoncello und Schlagwerk.

Der bewusst abwechslungsreich gehaltene Abend bringt viele Einblicke in die klanglichen Möglichkeiten dieser ungewöhnlichen Formation. Im Duo, aber auch im Solo – wie etwa in einem Werk für vier Kesselpauken – wird eine große Bandbreite musikalischen Ausdrucks offenbar. Unter den meist zeitgenössischen Kompositionen und Transpositionen finden sich Werke wie „Beside Besides“, „Songs of the Mouse People“, Philipp Glass' „Orbit für Violoncello“, Vinko Globokars „Corporel für einen Schlagzeuger“, Gabriel Faurés „Après un Reve“ für Cello und Vibraphon sowie ein Werk für Bodypercussion.

Ein ungewöhnliches Konzert bietet das Duo Raphani in den Kammerspielen. Foto: Archiv

Ein ungewöhnliches Konzert bietet das Duo Raphani in den Kammerspielen. Foto: Archiv


Text-Nummer: 161115   Autor: GüZ   vom 12.09.2023 um 11.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]