Strand-Spaziergang mit Hund in der Lübecker Bucht

Ostholstein: Archiv - 16.09.2023, 14.42 Uhr: Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist wie gemacht für einen Urlaub mit Hund. In der Lübecker Bucht zwischen Scharbeutz und Neustadt in Holstein gibt es allein sieben Hundestrände, an denen Hund und Halter jederzeit gemeinsam das Strandleben genießen können.

In der kühleren Jahreszeit ist dieses Vergnügen sprichwörtlich grenzenlos, denn dann dürfen Hunde und auch Pferde uneingeschränkt an alle Strandabschnitte.

Hier gibt‘s schon ab dem 1. Oktober grenzenlose Strandspaziergängen mit dem Hund
Während Hunde mancherorts in der Lübecker Bucht erst ab dem 1. November wieder an alle Strände dürfen, ist dies in der inneren Lübecker Bucht in den Orten Scharbeutz, Sierksdorf und Neustadt in Holstein schon ab dem 1. Oktober möglich. Dann warten auf Mensch und Hund lange, grenzenlose Strandspaziergänge, bei dem sich der Hund fröhlich austoben kann und Hund wie Halter die frische Meeresbrise um die Nase weht.

Die Dauer der Strandöffnung für die tierischen Begleiter variiert innerhalb der Orte. So können in Scharbeutz, Haffkrug und Sierksdorf Hunde und Pferde bis zum 31. März an alle Strände. In Neustadt, Pelzerhaken und Rettin sogar noch einen Monat länger bis zum 30. April.

Wenn alle Rücksicht nehmen, fühlt sich jeder wohl am Strand

Wie auch sonst ist gegenseitige Rücksichtnahme der Garant dafür, dass alle sich wohlfühlen können. Darum werden Hundehalter gebeten, auf ihre Hunde achtzugeben, nur die Hunde abzuleinen, die zuverlässig zurückgerufen werden können und Hinterlassenschaften der Vierbeiner aufzusammeln. Hundehalter finden hierfür an der Promenade kleine Kästen mit kostenlosen Tüten. Wird diese Nettiquette beachtet, können sich alle Strandbesucher - ob mit oder ohne tierischem Begleiter - gleichermaßen wohl fühlen und den herbstlichen, erfrischenden Strandbesuch in vollen Zügen genießen.

Hundefreundliche Unterkünfte für den herbstlichen Kurztrip ans Meer
Wer nicht nur zu einem Tagesausflug mit dem Hund an den Strand fahren, sondern sich einen Kurztrip mit Übernachtung gönnen möchte, findet in der inneren Lübecker Bucht hundefreundliche Unterkünfte, in denen die Vierbeiner ebenso willkommen sind, wie die dazugehörigen Zweibeiner. Auf der Website der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht kann in der Suchmaske für Unterkünfte ein entsprechender Filter gesetzt werden (Ausstattung Zimmer – Tiere willkommen), so dass nur die entsprechenden Unterkünfte angezeigt werden,
die sich über tierische Besucher freuen.

Viele Tipps für den Urlaub mit Hund in der inneren Lübecker Bucht
Wo finde ich einen Tierarzt, wenn ich ihn im Urlaub brauche? Wo gibt es ein Tierfutter-Fachgeschäft, damit ich meinen Hund auch im Urlaub barfen kann? Welche schönen Wandertouren kann ich in der Region mit meinem Hund unternehmen? Diese und weitere Infos finden alle Hundefreunde, die in der Lübecker Bucht Urlaub machen, gebündelt auf der Website der Tourismus-Agentur: www.luebecker-bucht-ostsee.de.

Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist wie gemacht für einen Urlaub mit Hund. Foto: www.luebecker-bucht-ostsee.de

Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist wie gemacht für einen Urlaub mit Hund. Foto: www.luebecker-bucht-ostsee.de


Text-Nummer: 161200   Autor: TALB/red.   vom 16.09.2023 um 14.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]