Christoph Giering wird neuer katholischer Dekan in Schleswig-Holstein

Lübeck: Archiv - 22.09.2023, 11.09 Uhr: Propst Christoph Giering (63) aus Lübeck wird zum 1. Oktober 2023 neuer katholischer Dekan für Schleswig-Holstein. Dies hat Erzbischof Dr. Stefan Heße am gestrigen Donnerstag bei einem Treffen der Pfarreileitungen mitgeteilt. Als Dekan vertritt Giering den Erzbischof in bestimmten Aufgaben in Schleswig-Holstein.

Jede Region im Erzbistum Hamburg hat einen Dekan. Aufgabe der Dekane ist es im Wesentlichen, die Pfarrer in ihr neues Amt einzuführen, sie regelmäßig zu versammeln und sich mit ihnen abzustimmen. Giering folgt auf Thomas Benner, der nun Dekan in der Hansestadt Hamburg wird.

Christoph Giering wurde 1960 in Hamburg geboren. 1988 wurde er in Osnabrück zum Priester geweiht. Danach arbeitete er als Seelsorger in Osnabrück und Bremen. 1996 wurde er Pfarrer in Itzehoe, 2008 kam er als Pfarrer nach Hamburg-Niendorf. Seit 2016 leitet er die Lübecker Pfarrei "Zu den Lübecker Märtyrern".

Propst Christoph Giering (63) aus Lübeck wird zum 1. Oktober 2023 neuer katholischer Dekan für Schleswig-Holstein. Foto: Erzbistum Hamburg

Propst Christoph Giering (63) aus Lübeck wird zum 1. Oktober 2023 neuer katholischer Dekan für Schleswig-Holstein. Foto: Erzbistum Hamburg


Text-Nummer: 161366   Autor: Erzbistum Hamburg   vom 22.09.2023 um 11.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]