Gemischte Bilanz zum Bundesliga-Start

Lübeck: Archiv - 26.09.2023, 12.37 Uhr: Am Eröffnungswochenende der Snooker Bundesligasaison 2023/24 empfing der BC Break Lübeck die beiden sächsischen Aufsteiger aus Dresden und Limbach-Oberfrohna.

Während die Mannschaft um Loris Lehmann, Marc Trepte, Paul Liebstreich und Pierre Becker am Samstag Dresden noch mit 6:2 (4:0) bezwang, setzte es tags darauf eine Niederlage. Zur Pause bereits lag Lübeck mit 1:3 zurück. Das 2:2 nach der Pause reichte letztlich nur zu einer 3:5 Niederlage, die unterm Strich verdient war.

Mitte Oktober (16.10./17.10.) reist Lübeck dann erstmals. Insbesondere beim ersten Gastspiel in Rüsselsheim (Samstag) müssen dann weitere Punkte folgen, da mit dem Serienmeister SC Mayen-Koblenz am 4. Spieltag ein ganz anderes Kaliber wartet.

Am Eröffnungswochenende der Snooker Bundesligasaison 2023/24 empfing der BC Break Lübeck die beiden sächsischen Aufsteiger aus Dresden und Limbach-Oberfrohna. Foto: BCB

Am Eröffnungswochenende der Snooker Bundesligasaison 2023/24 empfing der BC Break Lübeck die beiden sächsischen Aufsteiger aus Dresden und Limbach-Oberfrohna. Foto: BCB


Text-Nummer: 161442   Autor: BCB/red.   vom 26.09.2023 um 12.37 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]