100 Tröste-Teddys für das UKSH Lübeck

Lübeck: Archiv - 11.10.2023, 16.22 Uhr: Aufenthalte in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKSH Lübeck sind meist weder für die Eltern noch für den Nachwuchs einfach. Gut, wenn es dann in schwierigen Momenten Ablenkung und Kuscheleinheiten gibt. Ein Teil davon kommt zukünftig von 100 Tröste-Teddys, die »Junge Die Bäckerei« gespendet hat.

Die Spende mit einem Wert von 1.700 Euro erfolgte in Kooperation mit der Kinderhilfe Diekholzen. Ein Schlüsselerlebnis mit ihrem Sohn brachte die Initiatoren der Kinderhilfe, die Eheleute Ziss, auf die Idee mit den Tröste-Teddys. Daraus ist mittlerweile eine bundesweite Initiative entstanden, die Tausende von Teddys an Kinder in Rettungswagen, in der Klinik, in Kinderhospizen, bei Therapien und Nachsorgebehandlungen verteilt hat.

Der Einsatz von Tröste-Teddy ist in seiner Wirkung nicht zu unterschätzen. Manchmal sind es Kleinigkeiten wie ein Kuscheltier, das im richtigen Moment kranken Kindern Bärenkräfte verleiht. Ein Teddy kann Zuversicht vermitteln, in Stresssituationen Trost spenden und das Kind für das medizinische Personal zugänglich machen. Die Erfahrungen aus der Praxis bestätigen das.

„Als wir von diesem tollen Projekt hörten, haben wir spontan unsere Unterstützung zugesagt“, berichtet Junge-Sprecher Gerd Hofrichter. Er hoffe, dass sich noch viele weitere Sponsoren für dieses außergewöhnliche Projekt finden. Weitere Infos gibt es unter kinderhilfe-diekholzen.de.

100 Tröste-Teddys für die Kinder- und Jugendklinik am UKSH Lübeck. Junge-Sprecher Gerd Hofrichter (2.v.l.) übergab die Spende. Foto: Junge

100 Tröste-Teddys für die Kinder- und Jugendklinik am UKSH Lübeck. Junge-Sprecher Gerd Hofrichter (2.v.l.) übergab die Spende. Foto: Junge


Text-Nummer: 161752   Autor: Junge   vom 11.10.2023 um 16.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]