Kiwanis hilft Lübecker Kindern beim Schwimmen

Lübeck: Archiv - 17.10.2023, 14.47 Uhr: Nach einer durchgeführten Umfrage für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) konnten 2022 rund 20 Prozent der Kinder zwischen sechs und zehn Jahren nicht schwimmen - Die Zahl der Nichtschwimmer steigt, wohingegen die Höhe öffentlicher Zuwendungen stetig abnimmt! "Da müssen wir helfen“ war die einstimmige Meinung der Clubmitglieder des Kiwanis Club Lübeck-Hanse.

So wurde die Idee geboren, die nächste Benefizveranstaltung unter das Motto „Kiwanis hilft Kinder beim Schwimmen“, zu stellen.

Mit der beliebten Küchenhaus-Party im Herbst 2022 wurde ein Reinerlös von 5.000 Euro erzielt. Diese beachtliche Summe wurde jetzt durch den Präsidenten des KC Lübeck-Hanse, Jochen Lühr an Stefan Rosehr, dem stellvertretenden Vorsitzenden des DLRG und einer kleinen Abordnung offiziell übergeben.

Die ersten Schritte in das nasse Element - Stahlende Gesichter bei der Übergabe der Spende über 5.000 Euro. Foto: KC Lübeck-Hanse

Die ersten Schritte in das nasse Element - Stahlende Gesichter bei der Übergabe der Spende über 5.000 Euro. Foto: KC Lübeck-Hanse


Text-Nummer: 161850   Autor: Kiwanis/red.   vom 17.10.2023 um 14.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]