Leuchtende Elche bald wieder in Travemünde

Lübeck - Travemünde: Archiv - 22.10.2023, 13.28 Uhr: Pünktlich zur Winterzeit kehren die leuchtenden Elche „Linus, Kalli und Lumi“ am 27. Oktober 2023 zurück nach Travemünde und verzaubern das Seebad mit ihrem Licht aus dem hohen Norden. Die beliebte Elch-Familie schlägt ihr Winterlager an den Strandterrassen an der Nordermole auf und lässt die Promenade mit ihren rund 10.000 LED-Lämpchen erstrahlen.

Die bis zu 5 Meter hohen Lichtgestalten freuen sich über die Gäste, die auf dem Promenadenrundlauf an ihnen vorbeischlendern, und begrüßen sie mit freundlichen Worten. Bis zum 4. März 2024 machen die „#TRelche“ es sich im Seebad gemütlich und bieten in den Wintermonaten einen coolen Selfiepoint, einen romantischen Treffpunkt für Verliebte und ein leuchtendes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Und hier noch ein Romantik-Tipp für die dunkle Winterzeit in Travemünde

Ab 24. November laden die beliebten Fackelwanderungen immer freitags um 19 Uhr zu einem romantischen Strandspaziergang im Fackelschein in Travemünde ein (bis 23. Februar 2024). Dabei erfahren die Gäste viel Interessantes und Vergnügliches zur Geschichte des Seebades.

Die Führung startet freitags um 19 Uhr an der Tourist-Information Travemünde, Am Leuchtenfeld 10a (Dauer: bis etwa 20:30 Uhr). Jeder Gast erhält eine Fackel, die im Preis von 8,50 Euro pro Person für die Führung enthalten ist. Tickets: Tourist-Information Travemünde und online über shop.luebeck-ticket.de (nur im Vorverkauf erhältlich, die Teilnehmer ist begrenzt).

Aufstellplatz der leuchtenden Elche werden diesmal wieder die Strandterrassen an der Nordermole sein. Foto: Archiv/HN

Aufstellplatz der leuchtenden Elche werden diesmal wieder die Strandterrassen an der Nordermole sein. Foto: Archiv/HN


Text-Nummer: 161938   Autor: LTM   vom 22.10.2023 um 13.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]