Jost Meyen spricht über Elsa Brändström

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 23.10.2023, 14.29 Uhr: Am Dienstag, 24.10.2023, referiert Jost Meyen, Autor unter anderem des Buches „Elsa Brändström und die Kriegsgefangenen – Eine sibirische Tragödie 1918-1922“, im Rahmen der Dienstagsvorträge im Großen Saal der Gemeinnützigen.

Elsa Brändström wird auch Thema seines Vortrages sein. Das Leben dieser faszinierenden Frau im historischen Kontext wird Jost Meyen im Rahmen eines Bildvortrages darstellen. Wer war die vor 75 Jahren verstorbene Schwedin Elsa Brändström, die von deutschen und österreich-ungarischen Kriegsgefangenen des Ersten Weltkriegs den Titel „Engel von Sibirien“ erhielt?

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 24. Oktober 2023, ab 19:30 Uhr im Großen Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5, statt. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag findet am Dienstag, 24. Oktober 2023, ab 19:30 Uhr im Großen Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5, statt. Foto: Archiv

Der Vortrag findet am Dienstag, 24. Oktober 2023, ab 19:30 Uhr im Großen Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5, statt. Foto: Archiv


Text-Nummer: 161980   Autor: Veranstalter/red.   vom 23.10.2023 um 14.29 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]