Airbag-Diebe in Buntekuh unterwegs

Lübeck - Buntekuh: Archiv - 16.11.2023, 12.13 Uhr: Bereits in der Nacht vom 5. November (Sonntag) auf den 6. November (Montag) kam es im Stadtteil Lübeck Buntekuh zu insgesamt sieben Aufbrüchen von Fahrzeugen. Vornehmlich handelte es sich um Mercedes-Modelle der A-Klasse. Gestohlen wurden zumeist die Fahrerairbags. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Vier der Taten ereigneten sich in einem Parkhaus im Teutonenweg, zwei in der Korvettenstraße und einmal schlugen die Täter in der Ziegelstraße, Höhe Grapengießerstraße, zu. In der Zeit zwischen 20:00 Uhr und 08:30 Uhr des nächsten Morgens sind fünf Mercedes A-Klasse, ein Mercedes GLS, sowie ein BMW durch bislang unbekannte Täter aufgebrochen worden.

Abgesehen hatten es der oder die Täter offenbar auf die Fahrerairbags. Sechs Stück fehlen. Aber auch der Mercedes-Stern aus dem Kühlergrill wurde in einigen Fällen entfernt, weil sich dahinter offenbar spezielle Sensoren befinden.

Wer im besagten Zeitraum, aber auch davor oder danach verdächtige Beobachtungen in den benannten Straßenzügen gemacht hat, oder Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Fahrzeugteile geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation in Buntekuh in Verbindung zu setzen.

Zu erreichen sind die Beamten werktags zur Tageszeit telefonisch unter der Rufnummer 0451/131-7200 oder aber auch zeitunabhängig per E-Mail unter buntekuh.pst@polizei.landsh.de.

In Buntekuh wurden mehrere Fahrer-Airbags entwendet. Foto: Polizei

In Buntekuh wurden mehrere Fahrer-Airbags entwendet. Foto: Polizei


Text-Nummer: 162510   Autor: Polizei/red.   vom 16.11.2023 um 12.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]