Possehl-Stiftung Lübeck
Possehl-Stiftung Lübeck

VfB Lübeck gewinnt Testspiel gegen Schwerin mit 4:0

Lübeck: Archiv - 06.01.2024, 17.16 Uhr: Der VfB Lübeck ist mit einem Sieg ins Fußballjahr 2024 gestartet. Im ersten Testspiel der diesjährigen Vorbereitung bezwangen die Mannen von Trainer Florian Schnorrenberg den Mecklenburgischen Oberligisten SG Dynamo Schwerin mit 4:0 (1:0).

Der Kunstrasenplatz auf der Paul-Hausenschild-Sportanlage in Norderstedt wurde am morgen vom Schnee geräumt. Anhaltender Schneefall gestalteten die Bedingungen jedoch weiterhin schwierig. „Ich bin froh, dass wir einen Test hatten und heute spielen konnten“, war Schnorrenberg dennoch zufrieden.

Die ganz in grün gekleideten VfBer gingen nach 26 Minuten standesgemäß in Führung. Tarik Gözüsirin staubte erfolgreich ab, nachdem Schwerins Schlussmann Da Silva Telinhos zunächst einen Schuss von Manuel Farrona Pulido noch abwehren konnte.

Zum zweiten Durchgang wechselte Schnorrenberg fast komplett durch, lediglich Emanuel Adou musste noch eine Viertelstunde länger auf der Reservebank ausharren. Tore sollte es ebenfalls weitere geben. Marius Hauptmann erhöhte im Anschluss an eine Ecke aus kurzer Distanz auf 2:0 (54.), Cyrill Akono verwandelte zudem einen an ihn verursachten Foulelfmeter sicher (61.). Den 4:0-Endstand markierte Jan-Marc Schneider nach einer guten Stunde Spielzeit (62.). Ein weiterer Treffer durch Akono fand aufgrund einer Abseitsstellung keine Anerkennung.

„Wir hatten lange Ballbesitzphasen unter schwierigen Bedingungen. Es ist positiv, dass wir vier Tore erzielt und keines bekommen haben“, resümierte Schnorrenberg. „Wir konnten jeden Spieler im Wettkampf sehen, es ist niemand abgefallen und es war eine Bestätigung der ersten Trainingswoche. Wenn wir mehr Tore erzielen wollen, müssen wir im letzten Drittel natürlich die Abschlussbereiche besser anlaufen. Das haben wir gestern erstmals im Training gemacht, da haben wir sicherlich noch Steigerungspotential.“

Nach einer weiteren Trainingswoche steht für den VfB ein echter Härtetest auf dem Programm. Am Sonntag, 14. Januar sind die Grün-Weißen im Rostocker Ostseestadion zu Gast, treffen dort auf den Zweitligisten FC Hansa. Das Spiel findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Für den VfB Lübeck war es ein gelungener Auftakt ins Fußballjahr 2024.

Für den VfB Lübeck war es ein gelungener Auftakt ins Fußballjahr 2024.


Text-Nummer: 163468   Autor: VfB   vom 06.01.2024 um 17.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]