Forum für Migranten ruft zur Demo-Teilnahme auf

Lübeck: Archiv - 20.01.2024, 10.25 Uhr: „In Zeiten, in denen demokratische Werte und Grundprinzipien herausgefordert werden, stehen wir als Gesellschaft entschlossen zusammen, um ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit zu setzen“, so Aydin Candan, Vorstandsvorsitzender des Forums für Migrantinnen und Migranten in der Hansestadt Lübeck.

Wir veröffentlichen die Mitteilung von Aydin Candan im Wortlaut:

(")Der zunehmende Einfluss rechtsextremer Ideologien erfordert eine entschiedene Ablehnung und einen gemeinsamen Einsatz für eine offene und Menschenwürde achtende Gesellschaft. Deshalb unterstützt das Forum für Migrantinnen und Migranten in der Hansestadt Lübeck die Mahnwache am 20.01.24 um 15 Uhr auf dem Lübecker Rathausmarkt sowie die Demonstration am 27.01.24 um 13 Uhr am Lindenplatz.

Wir danken den Initiatoren dieser beiden wichtigen Veranstaltungen und werden als Interessenvertretung aller Lübecker mit Migrationshintergrund selbstverständlich ebenfalls vor Ort sein.

Wir verurteilen jegliche Form von Hass und Gedankengut, dass an die schrecklichsten Jahre deutscher Geschichte erinnert! Unsere freiheitlich demokratische Grundordnung ist ein kostbares Gut, das es zu schützen gilt. Wir rufen daher alle Lübecker auf, Haltung zu zeigen und aktiv gegen rechtsextreme Tendenzen vorzugehen, indem sie sich für Toleranz, Vielfalt und den Schutz demokratischer Prinzipien einsetzen.(")

Das Forum für Migranten ruft zur Teilnahme an den Kundgebungen auf.

Das Forum für Migranten ruft zur Teilnahme an den Kundgebungen auf.


Text-Nummer: 163711   Autor: Forum/red.   vom 20.01.2024 um 10.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]