Aaron Herzog wechselt an die Lohmühle

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 26.01.2024, 11.47 Uhr: Mit Aaron Herzog hat der VfB Lübeck einen zentralen Mittelfeldspieler unter Vertrag genommen. Der 25-Jährige wechselt von Alemannia Aachen an die Lohmühle und unterschrieb bei unseren Grün-Weißen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025.

VfB-Sportvorstand Sebastian Harms sagt: „Wir kennen Aaron insbesondere aus seinen Jahren in der 3. Liga noch sehr gut. Er hat unter anderem in Halle nachgewiesen, dass er in dieser Spielklasse eine sehr gute Rolle spielen kann. Wir gewinnen mit ihm einen spielstarken Mittelfeldspieler mit großen technischen Qualitäten und einem kreativen Spielverständnis, der unseren Kader bereichern wird, auch weil er ein Spielertyp ist, den wir so noch nicht haben. Wir sind überzeugt davon, dass Aaron mit seinen Qualitäten dazu beitragen kann, dass wir unsere Ziele erreichen.“

Der gebürtige Kölner Herzog bringt Drittliga-Erfahrung aus seinen Stationen beim FC Hansa Rostock und beim Halleschen FC mit. Insgesamt bestritt er 55 Partien in dieser Spielklasse und stieg mit Hansa 2021 in die 2. Bundesliga auf. Seine Ausbildung erhielt der offensive Mittelfeldspieler im Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach, wo er bis 2020 auch für die U23 in der Regionalliga West spielte. Für die Jugend-Nationalmannschaften des DFB bestritt Herzog insgesamt fünf Länderspiele (U16, U18).

Aaron Herzog sagt: „Ich freue mich, wieder in der 3. Liga zu sein. Lübeck habe ich bereits zu meiner Rostocker Zeit kennengelernt. Die Stadt ist schön und hat mir sehr gut gefallen. Auf der Lohmühle war es immer unangenehm, als Gast zu spielen. Ich möchte jetzt mithelfen, dass dies auch in Zukunft so bleibt. Das Ziel für mich ist, meinen Teil dazu beizutragen, den Klassenerhalt zu schaffen, und ich bin absolut überzeugt, dass uns das gemeinsam gelingen wird.“

Mit Aaron Herzog hat der VfB Lübeck einen zentralen Mittelfeldspieler unter Vertrag genommen. Foto: VfB/Archiv

Mit Aaron Herzog hat der VfB Lübeck einen zentralen Mittelfeldspieler unter Vertrag genommen. Foto: VfB/Archiv


Text-Nummer: 163829   Autor: VfB/red.   vom 26.01.2024 um 11.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]