Alte deutsche Schriften lesen lernen

Lübeck - Innenstadt: Die erste Veranstaltung im Januar war bereits ein großer Erfolg: Knapp 20 Gäste sind mit ihren Schätzen gekommen. Am Samstag, 10. Februar 2024, gibt es wieder eine Veranstaltung zum Thema: „Alte deutsche Schriften lesen lernen“.

Der Verein für Familienforschung lädt erneut zur Lese-Hilfe ein: Opas Briefe, Omas Tagebuch, alte Urkunden – Der Verein bietet Unterstützung beim Entzaubern der Geheimnisse an.

Eigene Unterlagen können gern mitgebracht werden. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltung findet am Samstag, 10. Februar 2024, von 13:00 bis 15:00 Uhr in den Vereinsräumen im Mühlentorturm, am Mühlentorplatz 2, statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Der Verein für Familienforschung hilft beim Lesen von alter deutscher Schrift. Foto: Verein

Der Verein für Familienforschung hilft beim Lesen von alter deutscher Schrift. Foto: Verein


Text-Nummer: 163987   Autor: Veranstalter/red.   vom 08.02.2024 um 09.34 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]