Personenfähre: Kein Dauerbetrieb möglich

Lübeck - Travemünde: Mit der Bebauung des Priwallhafens sollte die neue Attraktion in Travemünde ein "Promenaden-Rundgang" über Auto- und Personenfähre geschaffen werden. Ein ganzjähriger Betrieb der Personenfähre ist aber nicht möglich, ergab jetzt eine Anfrage von FDP-Fraktionschef Thorsten Fürter.

Ein Grund sind die Anleger der Norderfähre in Travemünde. Die Holzkonstruktionen sind wartungsintensiv. Sie wurden bisher im Winter erneuert, mit der Aufnahme des Ganzjahresbetriebes ist das nicht mehr möglich. Der Fährverkehr muss für die Arbeiten eingestellt werden.

Die Stadtwerke Mobil hat bereits untersuchen lassen, ob Schwimmpontons als Anleger möglich sind. Die wären wartungsarm und bei den schwankenden Pegelhöhen gut geeignet. Eine erste Anfrage beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt hat ergeben, dass eine solche Lösung auf Travemünder Seite möglich wäre, auf dem Priwall aber nicht. Es wird weiter nach einer Lösung gesucht.

Auch beim Ersatz für die "Priwall VI" im Fall einer Reparatur sieht es schwierig aus. Die fast 60 Jahre alte "Priwall IV" ist nur noch bis 2025 als Fähre zugelassen. Ein gebrauchtes Ersatzschiff, dass zu den Anlegern passt, wurde noch nicht gefunden. Ein weiterer Neubau einer Fußgängerfähre ist konzeptionell vorgesehen, die Finanzierung ist noch unklar.

"Die Gewährleistung eines uneingeschränkten Fährverkehrs ist nicht möglich, da neben den Pegelständen auch Strömung oder Starkwind zu Betriebseinstellungen führen können", so die Bilanz von Andreas Ortz, Geschäftsführer der Stadtwerke Lübeck Mobil.

Ein ganzjähriger Betrieb der Personenfähre zum Priwall ist nicht möglich. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Ein ganzjähriger Betrieb der Personenfähre zum Priwall ist nicht möglich. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 164820   Autor: VG   vom 19.03.2024 um 11.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]