Der FC Dornbreite präsentiert Simon Leu als Neuzugang

Lübeck - St. Lorenz Nord: Der FC Dornbreite Lübeck hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Innenverteidiger Simon Leu wechselt vom mecklenburgischen Verbandsligisten Schönberg zur neuen Spielzeit an den Steinrader Damm und wird für mindestens zwei Jahre das Trikot überstreifen.

Leu ist 30 Jahre jung und spielte insgesamt fünf Jahre in Nordwest-Mecklenburg; in den Jahren zuvor schnürte er seine Schuhe für den SV Eichede und Phönix Lübeck. Im Defensivverbund vielseitig einsetzbar, steht der Neuzugang insbesondere für einen unbedingten Einsatzwillen, Fleiß und Disziplin. Als unangenehmer und kompromissloser Mentalitätsspieler und Leadertyp wird Simon sich auch in der Flens-Oberliga positionieren und seinen Teil dazu beitragen, die Defensive noch weiter zu stabilisieren.

„Nach mehreren Jahren in Schönberg war es nun an der Zeit, eine neue sportliche Heimat zu suchen“, so Leu. „Ich wollte nun gerne die Gelegenheit nutzen, und wieder im Lübecker Raum spielen und die Oberliga ist natürlich auch ein reizvolles Ziel. Zudem wohne ich in der Nähe und kenne viele Jungs aus der Mannschaft. Außerdem habe ich in der letzten Saison viele Spiele gesehen und ich bin mir sicher, dass ich den Jungs helfen kann. Nach sehr guten Gesprächen mit Patrick König und Kevin Wölk stand für mich schnell fest, dass ich nach Dornbreite möchte und wäre selbstverständlich auch bei einem Abstieg in die Landesliga hergekommen. Nun freue ich mich sehr darauf, dass es endlich losgeht.“

Ligamanager Patrick König freut sich indes ebenfalls über die aktuellste FCD-Personalie: „Die Verpflichtung von Simon war im Grunde schon seit einem Jahr unser absoluter Wunsch! Wir kennen uns einige Jahre und ich weiß genau, welchen Spieler wir mit ihm bekommen – einen Leader und einen Abräumer, der sich und den Gegner nicht schont und der alles dafür tut, seine Mannschaft auf und neben dem Platz zu verteidigen. Allerdings sollte man Simon nicht ausschließlich auf die physische Stärke reduzieren, denn er ist ein absolut umsichtiger, mannschaftsdienlicher Spieler, der sich auch neben dem Spielfeld immer mit vollem Herzen für seinen Verein engagiert.“

Simon Leu wechselt von Schönberg zur Dornbreite. Foto: FCD

Simon Leu wechselt von Schönberg zur Dornbreite. Foto: FCD


Text-Nummer: 166304   Autor: FCD   vom 04.06.2024 um 19.07 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]