Energetische Sanierung: Erste Lübecker Sportvereine erhalten Fördermittel

Lübeck: Mit dem TSV Siems, dem Lübecker Sportverein Gut Heil von 1876 e.V. und dem 1. FC Phönix Lübeck profitieren die ersten drei Lübecker Sportvereine von den Sonderfördermitteln der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck anlässlich ihres 20. Jubiläums. Mit bis zu 20.000 Euro pro Verein und insgesamt 400.000 Euro unterstützt die Stiftung bei der energetischen Sanierung von Sporthallen und -plätzen.

Gleich zwei Maßnahmen für mehr Energieeffizienz plant der TSV Siems mit der bewilligten Summe von 16.400 Euro zu realisieren: Eine Photovoltaikanlage soll zukünftig die Warmwasserversorgung gewährleisten, zudem wird die Anschaffung einer Zisterne die Rasenplatzbewässerung sicherstellen. Auch der Lübecker Sportverein Gut Heil von 1876 e.V. wird die zugesprochene Fördersumme in Höhe von 20.000 Euro in eine Photovoltaikanlage investieren. Dem 1. FC Phönix Lübeck stellt die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck darüber hinaus 20.000 Euro für die LED-Flutlichtumrüstung zweier Fußball-Felder zur Verfügung.

In ihrem Jubiläumsjahr widmet die Gemeinnützige Sparkassenstiftung dem Bereich Sport besondere Aufmerksamkeit. Neben den Fördermitteln zugunsten des lokalen Klima- und Umweltschutzes durch die Installation von Photovoltaikanlagen, Wärmedämmung oder energieeffizienten Heizungen werden Lübecker Sportvereine auch bei der Anschaffung von insgesamt zwanzig Defibrillatoren finanziell unterstützt.

Die medizinischen Geräte können im Falle plötzlich auftretender lebensbedrohlicher Herzrhythmusstörungen Leben retten. Sieben Defibrillatoren sind bereits bewilligt worden. Weitere Anträge hierfür und für die energetische Sanierung von Sportanlagen können über das allgemeine Antragsformular der Stiftung eingereicht werden:

www.gemeinnuetzige-sparkassenstiftung-luebeck.de

Photovoltaikanlagen stehen bei vielen Vereinen ganz oben auf der Liste. Foto: Symbolbild

Photovoltaikanlagen stehen bei vielen Vereinen ganz oben auf der Liste. Foto: Symbolbild


Text-Nummer: 166318   Autor: Sparkasse/red.   vom 05.06.2024 um 14.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]