EU-Wahl: Das Ergebnis in Lübeck

Lübeck: Der Landeswahlleiter machte es spannend: Ab 19.50 Uhr am Sonntagabend durften keine weiteren Ergebnisse der EU-Wahl veröffentlicht werden. Der Grund: In Italien durfte bis 23 Uhr gewählt werden und das deutsche Ergebnis sollte die Wähler dort nicht beeinflussen. Gegen 23 Uhr gab es dann die endgültigen Daten auch aus Lübeck.

Bild ergänzt Text
Im Rathaus wurden die Ergebnisse erfasst. Foto: Harald Denckmann

Das erste Ergebnis für Lübeck wurde um 18.38 Uhr aus Schlutup gemeldet. Dort kam die AfD auf 26,5 Prozent, die CDU auf 23 Prozent, die SPD auf 15,2 Prozent und die Grünen auf 9,2 Prozent. Um 19.07 Uhr lag das Ergebnis für den ganzen Stadtteil vor. Die CDU kommt auf 26,6 Prozent, die AfD auf 18,8 Prozent, die SPD auf 17,2 Prozent und die Grünen auf 12,6 Prozent. Schlutup blieb bis 23 Uhr der einzige Stadtteil mit einem vollständigen Ergebnis.

Das vorläufige amtliche Endergebnis in Lübeck (Parteien über ein Prozent):

CDU 23,0 Prozent (+2,7)
Grüne 19,7 (-11,9)
SPD 18,7 (-0,7)
AfD 10,7 (+3,2)
FDP 5,3 (+0,7)
Volt 4,6 (+3,5)
BSW 4,0 (+4,0)
Die Linke 3,4 (-1,3)
Die PARTEI 2,3 (-0,7)
Tierschutzpartei 1,6 (+0,3)
Freie Wähler 1,0 (-0,1)

Bild ergänzt Text
Gemeindewahlleiter Jan Lindenau stellte im Rathaus die Ergebnisse vor. Foto: Harald Denckmann

Die bundesweiten Ergebnisse zeigen deutliche Verluste bei den Grünen. Stärkste Partei ist demnach die CDU, gefolgt von der AfD und der SPD.

Der Lübecker Landtagsabgeordnete Jasper Balke von den Grünen zeigte sich in einer Reaktion enttäuscht. Die Ampel in Berlin solle trotzdem weiter regieren. Fehler, wie das Heizungsgesetz, dürfe es aber nicht mehr geben. Der Lübecker CDU-Kreisvorsitzende Hermann Junghans möchte trotz des Ergebnisses keine vorgezogene Bundestagswahl. Ein Wahlkampf müsse gut vorbereitet werden.

Die Ergebnisse aus den Wahllokalen

Die Ergebnisse für alle Wahllokale sind unter www.wahlen-sh.de abrufbar.

Das Ergebnis bei der EU-Wahl im Jahr 2019 in Lübeck

Grüne 31,6 Prozent
CDU 20,4 Prozent
SPD 19,4 Prozent
AfD 7,5 Prozent
Die Linke 4,7 Prozent
FDP 4,6 Prozent
Die Partei 3,0 Prozent
Tierschutzpartei 1,3 Prozent
Freie Wähler 1,1 Prozent
Volt 1,1 Prozent
Piraten 1,0 Prozent

Das Interesse an der Wahl in Lübeck war groß. Foto: Karl Erhard Vögele

Das Interesse an der Wahl in Lübeck war groß. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 166398   Autor: VG   vom 09.06.2024 um 23.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]