Romantisches Sommerkonzert in St. Jakobi

Lübeck - Innenstadt: Am Sonntag, 30. Juni 2024, gibt es in St. Jakobi Lübeck das Sommerkonzert „Es geht ein Wehen durch den Wald“ mit weltlicher Chormusik und Musik für Klavier zu vier Händen. Beginn ist um 17 Uhr.

Die Jakobikantorei und der Lübecker Domchor singen Motetten und die Liebesliederwalzer op. 52 von Johannes Brahms für vierstimmigen Chor und Klavier zu vier Händen, begleitet vom Klavierduo Miki Matsumura (Salzburg) und Julian Gast (Salzburg).

„Brahms war ein begeisterter Walzerspieler. Er ließ sich in Wien, wo er ab 1862 immer wieder für längere Zeiten lebte, durch Walzer von Johann Strauss (1825-1899), Franz Schubert (1797-1828) und durch die Wiener Volksmusik inspirieren. Er vertonte mit den Liebesliedern Nachdichtungen von Volksliedern – meistens aus Osteuropa. Sie stammen aus der Sammlung „Polydora“ von Georg Friedrich Daumer. Daraus schafft Brahms hier sehr kurze Miniaturen, die jeweils nur ein bis zwei Minuten dauern. Sie ergeben ein buntes Kaleidoskop menschlicher Regungen – wie Liebe, Sehnsucht, Wut oder auch Spott“, erzählt Jakobikantorin Ulrike Gast, die die Gesamtleitung des Konzertes innehat.

Außerdem wird die Capella St. Jakobi mit „Vier Gesängen“ op.17 für Frauenchor, zwei Hörner (Edouard Cambreling und Iñaki Urquizo) und Harfe (Johanna Maier) und dem „Ständchen“ von Franz Schubert für Alt-Solo (Milena Juhl), Frauenchor und Klavier op. post.135, D 921 zu hören sein.
Das Klavierduo Miki Matsumura und Julian Gast (Mozarteum Salzburg) ergänzt das vielseitige Programm durch die „Rhapsodie espagnole“ von Maurice Ravel für Klavier zu vier Händen.
Die Sopranistin Elizaveta Rumiantseva, der Klarinettist Nikolai Gast und der Pianist Julian Gast werden zudem das Publikum verzaubern mit „Der Hirt auf dem Felsen“ von Franz Schubert.

In der Pause stehen für das Publikum Getränke und Gebäck bereit. Der Eintritt zu diesem Sommerkonzert kostet 15, ermäßigt zehn Euro. Tickets gibt es im Vorverkauf unter Lübeck Ticket und an der Abendkasse.

Ulrike Gast. Foto: Lutz Roeßler

Ulrike Gast. Foto: Lutz Roeßler


Text-Nummer: 166495   Autor: Veranstalter/red.   vom 27.06.2024 um 13.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]