Eigenwillige Darstellungen berühmter Köpfe

Lübeck - St. Jürgen: Die Kunsttankstelle Defacto-art e.V. (Wallstr. 3-5) lädt am 21. Juni 2024 ab 19.00 Uhr zur Vernissage mit DJ-Set. Gezeigt wird Perlin Schlüters „No Pop No Art!“.

Die Kunst ist ein eigenwilliges Wesen. Sie zu theoretisieren, ist eine eigene Disziplin ebenso wie sie auszuführen oder zu rezipieren. Die Ausstellung zeigt über 20 Arbeiten in Öl und Acryl auf Leinwand, die dem Pop Art Genre zugeschrieben werden können.

Vorherrschendes Motiv der Ausstellung ist das Porträt. Liebhaber von ästhetischem Realismus werden von üppigen Farben und einer prägnanten Formführung verführt. Es gibt präzise, eigenwillige Darstellungen von James Dean über Kate Moss bis Frida Kahlo zu sehen. O-Ton der Künstlerin: „Um aus einem Motiv ein Werk zu schaffen, transformiere ich es in meine Welt, eine Welt, die künstlich und lebendig ist.“

Es ist die erste Einzelausstellung der aus Schleswig-Holstein stammenden Künstlerin Perlin Schlüter, die hier ihr Oeuvre einführt. Die Künstlerin steht die gesamte Ausstellungszeit für Einzelgespräche in der Kunsttankstelle zur Verfügung.

Werke von  Perlin Schlüter sind jetzt in der Kunsttankstelle zu sehen. Foto: Veranstalter

Werke von Perlin Schlüter sind jetzt in der Kunsttankstelle zu sehen. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 166566   Autor: Veranstalter/red.   vom 19.06.2024 um 10.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]