Feuerwehr-Zufahrt: 11 Parkplätze bei der Albert-Schweitzer-Schule fallen weg

Lübeck - St. Gertrud: Bei der Grundstückszufahrt der Albert-Schweitzer-Schule an der Albert-Schweitzer-Straße/Knud-Rasmussen-Straße handelt es sich um eine Feuerwehrzufahrt. Nachdem sich in einem Austausch mit der Feuerwehr herausstellte, dass sich die Zufahrt zum Grundstück schwierig gestaltet, wurde eine Schleppkurvenberechnung durchgeführt. Nun fallen elf Parkplätze weg.

Aus der Berechnung habe sich ein entsprechender Platzbedarf ergeben, um die problemlose Zufahrt für Rettungsfahrzeuge gewährleisten zu können, teilt die Verwaltung mit. „Hierzu ist die Einrichtung von Haltverboten erforderlich. Etwa elf Parkplätze entfallen durch diese Maßnahme, für die kein direkter Ersatz im öffentlichen Straßenraum möglich ist.“

„Bei akuten Notfällen kann eine freie Zu- und Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge im Einsatz den entscheidenden Unterschied machen. Daher sind solche Maßnahmen in einzelnen Fällen zum Wohl aller notwendig. Der Bereich Stadtgrün und Verkehr des Fachbereichs Planen und Bauen bittet um Verständnis für diese Maßnahme“, heißt es in der Mitteilung der Verwaltung.

„Es ist verständlich, dass Parkplätze begrenzt sind und das Parken somit manchmal eine Herausforderung darstellen kann. Doch wenn sich alle bewusst dafür entscheiden, Rücksicht zu nehmen und die Regeln zu respektieren, schafft das eine Umgebung, in der alle Verkehrsteilnehmenden sicher und ohne Behinderung unterwegs sein können.“

Für die Feuerwehrzufahrt der Albert-Schweitzer-Schule werden zusätzliche Halteverbote eingerichtet. Symbolbild: HN

Für die Feuerwehrzufahrt der Albert-Schweitzer-Schule werden zusätzliche Halteverbote eingerichtet. Symbolbild: HN


Text-Nummer: 166611   Autor: Presseamt/red.   vom 20.06.2024 um 09.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]