A20: Fertigstellung der Decken-Erneuerung zwischen Lüdersdorf und Lübeck-Süd

Lübeck: Die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der A20 zwischen den Anschlussstellen (AS) Lüdersdorf (4) und Lübeck-Süd (2b) kommen zum 28. Juni 2024 zum Abschluss.

Der Verkehr kann schon zum kommenden Wochenende, am 21. Juni 2024, auf die Richtungsfahrbahn (RiFa) Lübeck / West zurückgelegt werden. Es steht dann weiterhin je Fahrtrichtung eine Fahrspur offen. Auch die Anschlussstelle Groß Sarau (3), der Richtungsfahrbahn West / Lübeck wird zum 21. Juni 2024 wieder für den Verkehr freigegeben.

In der Woche vom 24. bis 28. Juni 2024 ist noch mit Behinderungen im gesamten Baustellenbereich durch den Rückbau der Verkehrssicherung und Schließung der Mittelstreifenüberfahrten (MSÜ) zu rechnen. Weiterhin muss auch die Anschlussstelle Groß Sarau der RiFa Ost / Rostock (3) zum Rückbau der Fahrbahnverbreiterung vom 24. bis voraussichtlich 28. Juni gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Lübeck-Süd (2b).

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich unter Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung mit besonderer Vorsicht zu durchfahren.

Die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der A20 zwischen den Anschlussstellen (AS) Lüdersdorf (4) und Lübeck-Süd (2b) kommen zum 28.06.2024 zum Abschluss. Symbolbild: HN

Die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der A20 zwischen den Anschlussstellen (AS) Lüdersdorf (4) und Lübeck-Süd (2b) kommen zum 28.06.2024 zum Abschluss. Symbolbild: HN


Text-Nummer: 166613   Autor: Autobahn GmbH/red.   vom 20.06.2024 um 14.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]