100-mal Winnetou für junge Menschen

Lübeck: Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg faszinieren immer aufs Neue. Jungen Menschen diese Welt zugänglich zu machen, ist seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit des Kiwanis Club Lubeca. So spendete der KC Lubeca auch dieses Jahr 100 Eintrittskarten an den Kinder- und Jugendhilfe Verbund Lübeck.

Begleitet von Fachkräften des KJHV kann dieses besondere Freizeitangebot wahrgenommen werden. Seit 1998 bietet der KJHV Jugendhilfeleistungen gemäß dem Motto „Gemeinsam auf dem Weg zur Eigenverantwortung“ als stationäre, ambulante und schulische Betreuung an. Auch eine ganztägige Begleitung an 3 Lübecker Schulen (Marli, Wakenitz und Johanneum) ist möglich.

Der Kiwanis Club Lubeca ist eine Gemeinschaft von Frauen, die sich in der Region bei der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen engagiert.

Frau M. Kobbeloer und Herr M. Harzendorf nahmen die gespendeten Tickets von der Clubpräsidentin A. Richter zu „Winnetou II“ in den Geschäftsräumen des KJHV an der Untertrave mit Dank entgegen.

Spendenübergabe: Maria Kobbeloer, Angelika Richter und Milan Harzendorf. Foto: Andrea Kerber

Spendenübergabe: Maria Kobbeloer, Angelika Richter und Milan Harzendorf. Foto: Andrea Kerber


Text-Nummer: 166642   Autor: Kiwanis/red.   vom 21.06.2024 um 14.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]