Wann endet der Wahlkampf in Lübeck?

Lübeck: Vor zwei Wochen wurde ein neues EU-Parlament gewählt. Wer in Lübeck unterwegs ist, hat den Eindruck, der Wahltermin liegt noch vor uns. Unzählige Großplakate werben für Stimmen.

Bild ergänzt Text

Einzelne kleine vergessene Wahlplakate gibt es nach jeder Wahl. Bei der EU-Wahl sind es aber die Großplakate, die immer noch Stimmen werben. Diese Flächen sind sonst immer schnell verschwunden. Einige witzeln schon, die Plakate bleiben bis zur Bundestagswahl stehen. Inhaltlich sind die Mitteilungen oft so unkonkret, dass sie auch dafür geeignet wären.

"Nach dem Straßen- und Wegegesetz Schleswig-Holstein haben die Parteien zwei Wochen - also bis einschließlich 23. Juni - nach der Wahl Zeit, die Plakate wieder zu räumen", erklärt Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung. Das reiche eigentlich aus. "In der Hansestadt Lübeck ist es bisher nicht erforderlich geworden, im Nachgang der Wahlen mit Ordnungswidrigkeitenverfahren zu arbeiten."

Die Parteien in Lübeck haben die Großplakate auch nicht in Auftrag gegeben. "Da haben wir keinen Zugriff drauf", sagt Thomas Thalau von der CDU. Die Plakate würden von einer Firma aus Hamburg abgebaut. Man habe natürlich nachgefragt. "Die sind dabei." Bis zum Sonntag sei ja noch Zeit. Thalau verweist weiter darauf, dass die Plakate dieses Mal von der Bundespartei aufgestellt worden seien.

Auch zwei Wochen nach der Wahl wird in Lübeck noch um Stimmen geworben. Fotos: JW

Auch zwei Wochen nach der Wahl wird in Lübeck noch um Stimmen geworben. Fotos: JW


Text-Nummer: 166655   Autor: VG/HN   vom 22.06.2024 um 09.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]