100 neue Ladesäulen noch in diesem Jahr

Lübeck: Die Vorbereitungen für einen beschleunigten Ausbau öffentlicher Ladestationen in Lübeck für E-Fahrzeuge sind auf der Zielgeraden. Geplant ist hierfür der Aufbau von zunächst 100 Ladestationen mit 200 Ladepunkten noch in diesem Jahr. Die Errichtung erster Ladesäulen ist bereits für Juli vorgesehen, teilen die Stadtwerke mit.

In den darauffolgenden Jahren sollen weitere 100 Ladestationen folgen. Der Auftrag hierzu war von der Hansestadt an die Stadtwerke Lübeck erfolgt und wird von dieser gefördert.

Gemeinsam wurden hierfür in den vergangenen Wochen mit der Hansestadt mögliche Standorte identifiziert und vorgeplant. Vorgesehen ist ein etappenweiser Ausbau ab Ende Juni.

Im ersten Ausbaupaket werden an 10 Standorten im Stadtgebiet jeweils bis zu 30 Ladesäulen errichtet. Der vorgesehene Zeitraum hierfür beträgt 7 bis 8 Wochen.

Die Inbetriebnahme der Ladesäulen für die E-Fahrzeuge erfolgt parallel zum Bau, so dass auch hier möglichst kein Verzug zwischen der Errichtung und der tatsächlichen Verfügbarkeit der Ladesäule entsteht.

Es ist vorgesehen, im Rahmen der weiteren Umsetzung die jeweiligen geplanten Standorte auf der Website Stadtwerke Lübeck aufzuführen. Immer wenn neue Standorte abgestimmt und genehmigt sind, werden diese entsprechend sichtbar. Interessierte Bürger können damit auf einen Blick erkennen, wo in ihrem Umfeld demnächst neue Ladesäulen entstehen. Eine Integration in die MeinLübeck-App ist ebenfalls vorgesehen.

Lübeck lädt auf: In den kommenden zwei Jahren sollen sogar 200 neue Ladestationen errichtet werden. Foto: Archiv/HN

Lübeck lädt auf: In den kommenden zwei Jahren sollen sogar 200 neue Ladestationen errichtet werden. Foto: Archiv/HN


Text-Nummer: 166686   Autor: Stadtwerke/red.   vom 24.06.2024 um 12.49 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]