Moisling ist bunt und kreativ

Lübeck - Moisling: Eine Freifläche in Moislings "Neuer Mitte" kann kreativ genutzt werden. Kleine und große Bürger werden dort aktiv, nach dem Motto „Moisling ist bunt“. Von Flohmarkt über Kunstausstellung bis Weihnachtsbazar – alles ist möglich. Wer Lust hat, kann in der „Arbeitsgruppe Übergangs-Platz“ im Sozialen-Stadt-Büro Moisling mitarbeiten und Aktivitäten planen.

Der Workshop „Hochbeete“ bemalt und bepflanzt derzeit eifrig drei Hochbeete. In den bunten Holzkisten, angemalt von Vorschulkindern der nahen Familien-Kiste im Moislinger Mühlenweg, werden Kräuter und Gemüse angebaut. Der offene Workshop und die Beete sind Teil der Essbaren Stadt Lübeck. Die Idee entstand aus einer Kooperation vom Familienzentrum, dem Netzwerk „Die Brücke“ und dem Interkulturellen Treff Moislinger Baum (ITMB), gefördert durch den Moislinger Verfügungsfonds der Städtebau-Förderung.

Zu den bunten Hochbeeten ist nun ein Setzkasten mit bemalten Steinen der Anwohnerin und Hobbymalerin Heike Fritsch gekommen. „Die bunten Steine dürfen auch mitgenommen werden“, so die Moislingerin Fritsch, wenn stattdessen ein anderer Stein oder Tauschgegenstand hineingelegt wird. Die Hobbykünstlerin wird auch leere Felder wieder auffüllen.

Weiter dürfen die reifen Erdbeeren und Kräuter von Passanten geerntet werden; mit Augenmaß, damit für die kleinen Vorschul-Gärtner noch etwas übrigbleibt.

Bürgerschaftsmitglied Barbara Steffen kam trotz des unbeständigen Wetters vorbei, um sich das bunte Treiben beim Übergangs-Platz anzusehen: „Kreative Bürgerbeteiligungen wie hier“, so die CDU-Lokalpolitikerin, „finden meine volle Aufmerksamkeit.“

Auch Workshop-Leiter Heinz Egleder vom ITMB ist von der positiven Resonanz angetan: „Die Kids der Familien-Kiste sind fleißig und wissbegierig, eine Brücke-Mitarbeiterin hilft mit und die Moislinger Anwohner, besonders eine alte Dame mit Hund, schauen nach dem rechten.“

Und auch Familien-Kiste-Mitarbeiterin Daniela Bredenbeck freut sich über das Draußen-Projekt direkt vor ihrer Haustür mitten in der Stadt: „Wir haben nun ein grünes Ziel und unsere Kinder sind begeistert.“

Dass die Grundstücks-Gesellschaft „Trave“ als Eigentümerin diese Zwischennutzung ermöglicht, ist ein Gewinn für den Stadtteil. Weitere Infos zum Workshop „Hochbeete“: 0176 27840625, zur „Arbeitsgruppe Übergangs-Platz“: 0152 53983683 oder moisling@tollerort-hamburg.de.

Workshop-Leiter mit Nachwuchsgärtnern der Moislinger Familien-Kiste. Foto: Interkultureller Treff Moislinger Baum

Workshop-Leiter mit Nachwuchsgärtnern der Moislinger Familien-Kiste. Foto: Interkultureller Treff Moislinger Baum


Text-Nummer: 166692   Autor: Veranstalter/red.   vom 24.06.2024 um 14.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]