Elias in der MuK

Lübeck - Innenstadt: Chor und Orchester der Universität zu Lübeck laden ganz herzlich ein zu Mendelssohns Oratorium „Elias“ am Sonntag, den 14.07.2024, um 17:00 Uhr in der Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK). Rund 180 Lübecker Studenten und Musikbegeisterte lassen dieses ehrgeizige Gemeinschaftsprojekt zum musikalischen Highlight des Sommers werden.

„Das Stück hat uns begeistert und nicht mehr losgelassen!“, so Franziska Meyer aus dem Uniorchester. Dürrekatastrophen und Auseinandersetzungen zwischen Angehörigen verschiedener Religionen! Persönlicher Selbstzweifel, Frustration und Zuspruch! Und schließlich ein „Aktivist“, der stark, eifrig und auch finster und zornig ist! Diese globalen und auch persönlichen Themen sind bei näherer Betrachtung sehr aktuell, obwohl sie aus der alttestamentarischen Geschichte um den Propheten Elias stammen.

Mendelssohns Oratorium liefert inhaltlich und musikalisch alles, was dazu nötig ist: Eine dramatische Handlung um die schillernde Persönlichkeit Elias – einem zornigen Propheten und Eiferer, der zum Töten aufruft, und der auf der anderen Seite voller Zweifel steckt und Mitleid und Güte beweist. Dazu eine großartige Musik – von mitreißend und zerstörerisch über feinfühlig und erlösend bis hin zu majestätisch und ergreifend.

Karten gibt es im Vorverkauf ab 15,00 Euro, ermäßigt ab 7,50 Euro bei „tips und Tickets“ und im MuK-Ticketshop.

Chor und Orchester der Universität zu Lübeck laden zu Mendelssohns Oratorium „Elias“. Foto: Veranstalter

Chor und Orchester der Universität zu Lübeck laden zu Mendelssohns Oratorium „Elias“. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 166705   Autor: Veranstalter/red.   vom 11.07.2024 um 10.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]