Betrunkener Autofahrer fährt in Haus

Bad Schwartau: In Bad Schwartau kam es am Donnerstag, 27. Juni 2024, gegen 14.55 Uhr zu einem schweren Unfall. Der 75-jährige Fahrer eines Volvo fuhr in ein Wohn- und Bürogebäude. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,16 Promille.

Bild ergänzt Text

Der Autofahrer war auf dem Hinterhof des Gebäudes in der Lindenstraße unterwegs. Dabei erwischte er offenbar nicht die Durchfahrt, sondern rammte ein parkendes Auto und fuhr durch ein Gebüsch in das Haus. Der Wagen blieb bis zur Windschutzscheibe im Gebäude stecken. Couragierte Zeugen retteten den Fahrer durch die Heckklappe des Autos. Der 75-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab 2,16 Promille.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk waren im Einsatz. Sie müssen die Statik des Gebäudes überprüfen und mit Stützten sichern. Die Lindenstraße und ein Teil der Beethovenstraße bleiben bis zum Abschluss des Einsatzes gesperrt.

Der Volvo fuhr durch ein Gebüsch in das Haus. Fotos: STE

Der Volvo fuhr durch ein Gebüsch in das Haus. Fotos: STE


Text-Nummer: 166775   Autor: VG   vom 27.06.2024 um 16.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]